Frage von apollotheater,

Welcher LED Beamer ist gut?

Welcher LED Beamer um die 300 Euro ist zu empfehlen? Genutzt werden soll er in normalen Wohnräumen oder für kleine Präsentationen in halb abgedunkelten Räumen. Wer kann ein Gerät empfehlen? Worauf sollte man beim Kauf achten? Welche Lichtstärke sollte er mindestens haben?

Antwort von mosher123,

Also wenn ich das richtig im Blick habe, scheinen LED Beamer von LG gerade das Nonplusultra zu sein. Normalerweise haben LED Beamer nur eine geringe Leuchtstärke. LG hat es geschafft mit seinen LED Beamer die 1000 ANSI Lumen zu erreichen. In abgedunkelten Räumen sollte ein 500 - 700 ANSI Lumen LED Beamer ausreichen z.B der LG PB60G für ca. 399 oder LG PA70G (http://www.ledbeamertest.net/lg-pa70g-led-projektor/) mit 700 ANSI Lumen, allerdings etwas teurer für 499. In Zukunft wird es sicherlich LED Beamer mit einer noch besseren Lichtstärke geben.

Antwort von tornado33,

Hallo apollotheater,

nach meiner Erfahrung sind LED Beamer gerade in der Preisklasse noch viel zu schwach - da sieht das Bild selbst bei kleinen Diagonalen sowas von dunkel & matschig aus, dass es keinen Spaß macht da einen Film zu schauen - von Präsentationen ganz zu schweigen. Für deine Anforderungen würde ich dir mindestens ein Gerät mit 1500 Ansi Lumen oder mehr empfehlen. Wenn du den Beamer nicht so oft brauchst würde ich in erwägung zu ziehen einen zu mieten. Da bekommst du wirklich hochpreisige Geräte für wenig Geld. Mache ich z.B. ab und zu für Geburtstagsfeiern oder wenn wir im Geschäft etwas präsentieren müssen. Mein Verleiher ist z.B. http://www.beamer-muenchen.net Hoffe das hat dir geholfen lg

tornado

Du kennst die Antwort?

Fragen Sie die Community