Welcher Laptop fürs Studium (Betriebswirtschaft)?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Von den 2 würde ich zu nem T460s greifen.
(Mal davon abgesehen dass ich dir zu nem Macbook rate, aber wenn du lieber ein Notebook von Lenovo haben willst, bitte)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nimm das Yoga, wenn überhaupt, eigentlich brauchst du fürs Studium nicht viel, ein 200€ Chromebook würde wahrscheinlich genügen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Welches Model genau? Mit welchen Spezifikationen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beide Modelle sind mit modernen Intel-Skylake-CPUs zu bekommen und bieten daher lange Akkulaufzeiten und trotzdem ordentlich Leistung. Falls du das Geld hast, würde ich zum Thinkpad raten, diese sind oft etwas besser und robuster verarbeitet (sehen aber nicht so schick aus).

Wenn du die Wahl hast, achte auf ausreichend Arbeitsspeicher (nicht unter 8 GB), einen Intel i5- oder i7-Prozessor mit Modellnummer 6xxx (keinen m5, m7 oder i3) sowie SSD-Festplatte (250 GB oder mehr), dann macht der Laptop auch in 2-3 Jahren noch Spaß.

Falls du ein technisches Studium hast und Grafikleistung benötigst, solltest du auf einen Intel Core i7-6xxxx Prozessor mit Iris-Pro-Grafikeinheit bei der Ausstattung achten (statt Intel HD530).

Wenn du dich entschieden hast, kannst du gern nochmal das genaue Modell verlinken zur "Endkontrolle".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich empfehle einen MAC, dieser ist etwas teurer wird sich aber beim nächsten Hipster treffen bei Starbucks auszahlen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?