Welcher Kunde glaubt wirklich etwas auszurichten mit seinem Geschrei: "Ich gehe zu meinem Anwalt, und dann werden Sie schon sehen"!?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Grundsätzlich gilt auch hier: "Hunde die bellen, beißen nicht."

Die Kunden die am lautesten schreien sind die mit am wenigsten Ahnung. Die Kunden die ganz genau wissen, dass sie im Recht sind (was jedoch die wenigsten sind) klären die Angelegenheiten still und leise hintenrum.

Abgesehen davon: Angenommen die gehen zum Anwalt. Was dann? Was soll der machen und weswegen. Was soll passiert sein das einen Anwalt notwendig wäre? Einen Anwalt benötigt man nur als Hilfe bei Gericht oder um Forderungen Ausdruck zu verleihen. Welche Forderung möchte der Kunde denn durchsetzen? Im Grundgesetz habe ich zum Beispiel bislang keinen Paragraphen finden können der ein Recht auf zweite Kasse einräumt.

Die Kunden die sinn- und haltlose Drohungen aussprechen (brüllen) merken gar nicht wie lächerlich sie sich machen und, dass sie eher zur allgemeinen Belustigung beitragen.

Das einzige Recht was der Kunde hat ist den Laden zu meiden wenn er keine Lust hat sich an deren Spielregeln zu halten. Viele Kunden begreifen nicht, dass sie nur Gast im Hause eines anderen sind und sich auch solcher zu benhmen haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei einigen Firmen ist es halt nicht anders möglich ernst genommen zu werden. Und wenn dann der Brief vom Anwalt kommt geht dann auf einmal doch alles ganz schnell.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mepasgard
05.07.2016, 22:03

Hast du schonmal so einen Fall gehabt?

0
Kommentar von aongeng
05.07.2016, 22:04

Mehrmals, leider nicht nur einmal.

0
Kommentar von aongeng
05.07.2016, 22:09

Die letzten beiden waren Poco Domäne wegen Mängeln bei einer Küche und Server4You wegen nicht erbrachter Leistungen.

0
Kommentar von aongeng
05.07.2016, 22:17

Der Anwalt hat mich nichts gekostet da ich im Recht war und somit Poco oder S4Y die Kosten übernommen haben. Das Kostenrisiko lag aber bei ca. 500€.

Anwalt hab ich mir einen für Vertragsrecht aus den Gelben Seiten genommen.

0

Ich :))))), Das bewirkt manchmal mehr als nur mit jemand zu sprechen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mepasgard
05.07.2016, 22:05

Aber nicht weil man Angst vor dem Anwalt hat, sondern einen schlecht erzogenen Menschen loswerden will

0

Der Kunde, der im Recht ist.

Das sind leider die wenigsten und in den meisten Fällen ist auch noch der Streitwert lächerlich gering.

also vielleicht... 1% der schreienden Kunden? ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mepasgard
05.07.2016, 22:03

Die beiden Fachidioten die zuerst geantwortet haben sind die typischen Schreihälse im Service ... haha 

1