Frage von Gimpelchen, 62

Welcher Kleinwagen zum Transport von 2 Kleinkindern?

Hallo an Alle, Ich werde in Zukunft zwei Kleinkinder in einem Auto transportieren. Dazu benötigen wir aber einen Zweitwagen, da der erste Wagen von meinem Mann benötigt wird. Welchen Kleinwagen soll ich mir anschaffen? Es ist lediglich der Transport innerorts, ich habe also keine großen Strecken damit zu fahren. Wichtig ist mir, dass ich hinten genug Raum habe für Kindersitze. Und ich werde mir auch einen Viertürer zulegen. Ich liebäugel mit dem Ford Ka,(der Form wegen.... :-)) ) obwohl ich schon fast glaube, dass die Rückbank doch zu klein sein wird. Vielleicht einen Ford Fiesta? Es muss nicht Ford sein...Hauptsache nicht soooo teuer, - also auch kein großer Wagen-, kein Fresser und hinten Platz! Danke für Eure Vorschläge!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von SpitfireMKIIFan, 20

Der hyundai i10 ist ein sehr guter Kleinstwagen mit genug Platz, umfangreicher Ausstattung und fünf Jahren Garantie. Die gibts sogar neu mit Automatik für den Preis, und als Vorführwagen auch mit besserer Ausstattung (wobei er schon serienmäßig mehr mitbringt als manch anderer).

Kommentar von Gimpelchen ,

Wir haben die Fährte aufgenommen...   :-))

Antwort
von NX7800, 10

Als 5 Türer und mit Platz für alle Fälle: Corolla E10 Hatch

Solides Auto, günstig im Unterhalt und rennt locker auch 500tkm ohne größere Pflege. Bisschen Geld haste ja für nen kompletten Tausch der Verschleißteile über, gute Exemplare als 5 Türer mit Automatik dürften zwar selten sein aber mit 1500€ bekommste schon top gepflegte. Ausstattung is halt reine Glückssache, feste Ausstattungen gab es gerad bei den letzten eigentlich nie da dort immer das verbaut wurde was gerad da war.

Expertenantwort
von Skinman, Community-Experte für Auto, 8

Du solltest dir einen Kleinwagen nur anschaffen, wenn du ständig in akuter und schlimmer Parkplatznot unterwegs bist. "Normale" Parkprobleme kann man genau so gut oder je nachdem sogar besser mit Parkpiepsern und/oder Rückfahrkamera lösen.

Der Platzbedarf im Auto wird mit zunehmendem Alter der Kinder nicht geringer werden, sondern größer. Aber bei Kleinwagen ist er nun mal mehr oder weniger gering, die unterscheiden sich da nur in Nuancen.

Für die Sache mit den Kindersitzen ist ein großer hinterer Türausschnitt hilfreich und der Rücksitz sollte eher hoch liegen, damit man sich nicht so tief bücken muss. Also eher so was SUV-artiges wie der Skoda Yeti. Oder sogar ein Van oder Hochdachkombi mit praktischer Schiebetür.

Antwort
von kampfschinken23, 10

Ford Fiesta, der ist ziemlich solide, mit dem neueren Modellen kann man wenig falsch machen

Antwort
von Christophror, 23

Schonmal einen VW Up angeguckt? Verbraucht unter 5l und hat als 5 Türer erstaunlich viel Platz hinten. Gibt es gebraucht schon unter 10.000€.

Kommentar von SpitfireMKIIFan ,

Ist aber kein all zu gutes Auto. Und unter 10000€ gibts neu bereits bessere Kleinstwagen ;)

Kommentar von Christophror ,

Und ein i10 ist besser oder was?

Kommentar von SpitfireMKIIFan ,

Günstiger, längere Garantie, besser ausgestattet, keine AUsstellfenster hinten mehr wie 1980, vollständig verkleideter Innenraum und keine Twingo-Blechlandschaft.

Expertenantwort
von ronnyarmin, Community-Experte für Auto, 28

Bevor du nach einem Auto fragst, solltest du dein Budget verraten und auch, ob du einen Neuwagen kaufen möchtest?

Kommentar von Gimpelchen ,

Gebrauchtwagen , bis 10.000.

Kommentar von Gimpelchen ,

  ....und mit Automatik.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten