Frage von rfagr, 401

Welcher Kinderschreibtisch ist der Beste?

Hallo,

mein Kind kommt dieses Jahr in die Schule und es stellt sich die Frage, ob es wirklich einen eigenen Schreibtisch und Stuhl braucht? Fragt man in der Nachbarschaft, so ist der eigene Schreibtisch ein absolutes Muß. Ich hab meine Hausaufgaben noch am Küchentisch erledigt. Wie seht Ihr das? Kann jemand einen Schreibtisch empfehlen? Und wenn ja, welchen und warum? ;) Danke für Eure Antworten. rf

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Lustgurke,

ne empfehlung kann ich nicht aussprechen. ich wollte nur sagen daß ich es auch noch so kenn' daß die hausaufgaben am küchentisch gemacht wurden. von daher kann man sich auch zeit lassen mit dem schreibtischkauf. kannst ja auch mal hier gucken:

http://www.testberichte.de/testsieger/level3babymoebelkindermoebelkinderschreibtische2326.html

Expertenantwort
von heide2012, Community-Experte für Schule,

Hier die Ergebnisse der Stitung Warentest zu Schülerschreibtischen: http://www.test.de/themen/kinder-familie/test/Schuelerschreibtische-Der-teuerste...

Antwort
von AlexxM, 401

Mein erstes Kind kommt dieses Jahr in die Schule. Ich wollte nicht zuviel Geld ausgeben, aber dennoch meinem Kind eine gesunde Haltung möglich machen (also eine neigbare Tischplatte). Jetzt haben wir einen höhenverstellbaren und leicht neigbaren Tisch für 60 EUR gefunden: http://www.kids-easy.de/5jahre.htm#schreibtisch Für den Preis kann man nicht viel falsch machen. Mein Kind hat den neuen Tisch vom ersten Tag an zum Basteln und Malen genutzt.

Antwort
von fdiesel, 144

Wir haben uns kürzlich für unsere beiden Kinder jeweils einen Kinderschreibtisch von Moll gegönnt. Bei https://kinderschreibtisch.net hatten wir gefunden, auf was man alles achten kann, wenn man einen Schreibtisch kaufen möchte.

Anfags waren wir schon überfordert, aber die höhenverstellbarkeit von den Moll Tischen ist einfach super und die Kinder selbst können sogar die Tischhöhe einstellen.

Antwort
von HeideFrers65,

Bin gerade auch auf der Suche für meinen Zwerg. ;o) Hier sind ein paar Auswahlkriterien: 5 Tipps zum Kauf von Kinderschreibtischen

Antwort
von lenticularis,

am küchentisch? bis zum abitur? ich denke es kann nicht schaden, wenn man von anfang an sein eigenes arbeitsreich hat. das ist eine ganz andere lernatmosphäre. was für einer ist nicht so wichtig. diese zum hochklappen waren mal in mode, aber ich denke ein stinknormaler tisch tut es auch. hauptsache was eigenes, wo man sich ausbreiten kann wie man mag

Antwort
von johanna1982xoxo, 172

Ich habe mich unter http://www.eltern-forum.at/ratgeber-news/kinderschreibtische-im-vergleich/ informiert - da sind viele Fragen beantwortet.

Wichtig war für mich zum einen die  Tabelle, wie hoch welcher Tisch/Sessel für welches Alter sein soll und auch, zu wissen, wieso die Dinger neigbar sein sollen... Ich weiß jetzt auch, dass wir sowas nicht brauchen ;)

Antwort
von curare, 122

Hi, ich kann dir nur folgende Seite empfehlen, die hat mir auch weiter geholfen... http://kinderschreibtisch-the-test.de/ Gruß curare

Antwort
von PA1tests, Business, 251

Wir haben aktuelle Modelle getestet und einen Ratgeber zu dieser Frage zusammengestellt. Schauen Sie gerne einmal vorbei. http://www.kinderschreibtisch-vergleich.de

Antwort
von PeRiBa,

Unsere Kinder hatten auch jeder einen Schreibtisch, weil es ergonomischer ist.

Und dann saßen sie am Küchentisch, während Mama gekocht hat. Es wurde gequatscht, gefragt, geschrieben, Gemüse geputzt, eben alles zusammen.

Später, so ab der Fünften Klasse, wollte beide Jungs sich nicht mehr auf die Finger gucken lassen und haben Hausaufgaben in ihren Zimmer am Schreibtisch gemacht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community