Welcher Kilometerstand ist für ein gebrauchtes Mofa noch OK?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Alles ist ok , solange es pfleglich behandelt ist. Die verbastelten Kiddykisten ala Aerox und Speedfight sind meist mit 5000km schon durch- dazu gerade mal n Jährchen alt.

Normal halten die locker 50.000 durch, ohne nennenswerten Schaden zu haben. Normale Wartungen machen und fertig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es um ein älteres Mofa geht, kein Roller, ca 1978-1985. Ist ganz OK. Kilometerstand kann wenig sagen, kann 10.000 haben und noch Top sein, ab 20.000 gehört mal alles durchgechekt wie Kolbenringe, simmeringe, Dichtungen. Scheunenfunde würde ich abraten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DanielLR
19.08.2016, 22:33

warum sollten die Baujahre vor 1978 nicht ok sein?

0
Kommentar von M0F4FR3AK
19.08.2016, 23:10

Hab ich nicht gesagt. mir persönlich is das zu alt. Klar können die auch Ok sein, aber die späteren waren meist ausgereifter

0
Kommentar von DanielLR
20.08.2016, 08:44

Du hast gesagt welche Baujahre ok seien. damit sagtst du dass die anderen nicht ok seien. Es wurde im laufe der Zeit nur mehr technik verbaut. Meiner Meinung nach ist das nicht so gut.

0
Kommentar von M0F4FR3AK
20.08.2016, 09:37

Bei einem Beispiel von meinem Mofa, Flory mf 23. Vor 1980 gabs die mit Dünner Gabel, die anscheibend nicht gefedert hatte. nach 1980 gabs die Dicke, die auch besser aussieht und federt

0