Umfrage von Jamal6667 23.08.2011

Welcher Kampfsport ist am effektivsten zur selbstverteidigung ?

11 Abstimmungen
Abstimmungen
Wing Tsun 3
Muay Thai 0
Krav Maga 2
Tai Wu Dao 0
Taekwondo 0
Aikido 1
andere 5
  • Hilfreichste Antwort von AFranke 24.08.2011
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich
    andere

    Hallo!

    Dein Ansatz in deiner Frage ist schon mal sehr gut!!!

    Bei einem Kampfsport geht es immer 1 gegen 1, das ist richtig. Es kommen da aber noch einige Dinge dazu: Im Kampfsport...

    ... kämpft man immer gegen Läute, die das Gleiche können

    ... gibt es einen Kampfrichter, der dich beschützt

    ... gibt es Regeln, die dich in deiner Kreativität einschränken

    ... gibt es Gewichtsklassen

    ... geht es um sportliche Siege

    ... gibt es niemanden, der dich töten will

    ... und und und

    Kampfsport ist gut, solange man weiß das es SPORT ist und nichts mit Selbstverteidigung zu tun hat. Anders ist es bei einer KampfKUNST (aber auch nicht bei jeder).

    Ich bin selbst Kampfkunstleherer und unterrichte Bujinkan Budo Taijutsu (Ninjutsu) in Berlin. Dabei geht es natürlich um viel mehr, als um Selbstverteidigung, aber diese funktioniert! Denn auf der Straße gibt es keinen 2. Platz!!!

    Ich hoffe, dass ich dir helfen konnte!

    Wenn du möchtest, kannst du mich über diese Seite Kontaktieren: www.kampfschulen.de

    Ganbatte kudasai

    Axel

  • Antwort von Aliha 23.08.2011
    6 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich
    andere

    Lieber 5 Minuten ein Feigling als 5 Tage im Krankenhaus. Deshalb "andere" insbesondere Sprinten.

  • Antwort von JiffJohnson 23.08.2011
    3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich
    Wing Tsun

    ATK ist auch nicht schlecht, hab ich damals gemacht nennt sich anti terror kampf 80% strassen kampf hoert sich schlimm an, ist aber auch gut zur selbstverteidigung, da sind halt viele sachen drinne griffe abwehr bodenkampf, war ganz witzig, jetzt würd ich aber eher zu Wing Tsun tendieren, denk das rockt ,D

  • Antwort von Katago55 23.08.2011
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Da heutzutage nahezu keiner mehr fair kämpft nutzen einem die ganzen Dinge die man in den Kampfsportschule auch nicht mehr viel. Dort wird nach Regeln gekämpft und zwar 1 gegen 1. Wo ist das heut noch so? Meist kommen sie mit mehreren oder greifen feige von hinten an so dass man dann eh keine Chance hat. Ebenso werden immer mehr Messer oder andere Gegenstände verwendet.....

    Von daher muss ich sagen reichen diese "Kampfsportarten" vielleicht noch bei ein paar betrunkenen Kiddies in der Dorfdisco....aber mehr auch nicht.....

  • Antwort von Schmankerl 23.08.2011
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich
    andere

    lesen, schreiben ,argumentieren...

  • Antwort von kwon56 25.08.2011
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Hallo, wer sich und seinen Körper beherrscht, kann auch andere beherrschen - mach Tai Chi Chuan. Gruß

  • Antwort von MaCrisSonny 24.08.2011
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich
    andere

    ich würde dir BJJ (brazilian jiu-jitsu) empfehlen, dazu noch einige ninja-Waffen :) jetzt kommt'n roman :D also BJJ weil anhaltende Schmerzen besser sind als ein kurzer Schlag, außerdem ist es leicht mit BJJ arme, knie oder genicke zu brechen und jm zu betäuben, und da arm- oder bewusstlose seltener töten als gesunde Feinde bei vollem Bewusstsein ist das mein Favorit:) bei den Ninja Waffen fallen mir spontan die Shuko ein (in Deutschland verboten:() die sind schmerzhaft, effektiv und unglaublich vielseitig, selbst mit gebrochenen Fingern helfen die dir und auch beim flüchten perfekt geeignet um zu klettern, noch ein anderer Tipp;) brich deinen Feinden die Finger, wenn du mit Beinen und armen nicht klar kommst obwohl beides eher gleich schwierig ist ^^ wenn du noch effektivere Wege wissen willst schreib mir privat, ich glaub ich darf hier keine Anleitungen zum töten posten;)

  • Antwort von kicktaek 23.08.2011
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich
    Krav Maga

    krav maga da lernst alles kicken messerstiche abwehren und so ich weiß dass de das nett gefragt hast aber am coolsten is taekwondo

  • Antwort von BlueToo 23.08.2011
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich
    Wing Tsun

    Echt effektiv mach ich auch, nach einer Zeit es ist besser als Karate man ist dem Gegner immer überlegen!

  • Antwort von LostSolution 15.07.2013
    Krav Maga

    Krav Maga ! Denn : Dieses Kampf-system wird immer noch von dem israelischen Militär verwändet! Krav Maga ist KEIN Wettkampfsport ! Krav maga ist pure Selbstverteidigung die für die Straße perfekt ist.

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen
Diese Frage und Antworten teilen:

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!