Frage von gramel, 46

Welcher Kaltus/Sukkulente ist das?

Hallo, Wir haben diese riesige Pflanze geschenkt bekommen. Jetzt kränkelt sie leider schon nach einer Woche.. Wir dachten es sind normale Kakteen und müssen dementsprechend selten gegossen werden, aber vielleicht stimmt das gar nicht.. Kann mir einer sagen, was für Pflanzen das sind und wie wir sie pflegen müssen? Was für einen Standort brauchen sie? Beim Transport ist die obere Spitze von der roten abgebrochen. Kann es daran liegen? Vielen Dank für Antworten =)

Antwort
von Peter42, 46

Das ist ein Wolfsmilchgewächs, eine Euphorbia (vermutlich "Trigona" oder eine nahe Verwandte). Stammt aus Afrika und ist daher kein Kaktus (die kommen aus Amerika). Allerdings ist die Pflege genau wie bei Kakteen, also heller Stand (gerne sonnig), im Winter kann es kühler sein (aber frostfrei)und sehr vorsichtig mit dem Wasser sein (im Sommer mehr, im Winter nur sehr wenig gießen). Diese Pflanzen sind mega robust (falls man sie nicht zu viel gießt), also habt einfach etwas Geduld - manchmal sind die nach einem Standortwechsel etwas "beleidigt", das gibt sich wieder. Vorsicht bei Verletzungen - der Milchsaft vieler Arten ist nicht nur ekelhaft klebrig, sondern häufig auch giftig.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten