Welcher Job/Ausbildung die die mir vermutlich Spaß machen würde oder wo ich viel verdiene? (Reisebusfahrer)?

... komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 1 Abstimmungen

E 100%

4 Antworten

wenn dir es nichts aus macht immer auf der Autobahn zu sein und in fremden Städten umherfahren Koffer einladen und ausladen immer freundlich sein das ist ein Beruf wo spaß macht vor allem mann lernt neue Leute kennen und die Leute freuen sich auch wenn mann ein netten Busfahrer hat 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BN200
15.09.2016, 17:55

Das stimmt. Aber ich kann mich ja eben nicht entscheiden :/

0

"Busfahrer" und " viel verdienen" passt nicht zusammen ;-) - obwohl man im Reiseverkehr durch Trinkgelder und den Verkauf von Getränken u. ä. etwas besser da steht als im Linienverkehr.

Aber m. E. sollte Geld nicht das einzige Entscheidungskriterium für einen Beruf sein - was hilft Dir alle Kohle, wenn Du im Job todunglücklich bist? Glück und Selbstverwirklichung kann man für Geld nicht kaufen ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich Lebe nur einmal in meinem Leben. Ich mache das wonach ich Strebe. Ich habe z.b das berühmte Diesel im Blut - demnach mache ich gerade eine Ausbildung zum Berufskraftfahrer.

Sowohl als Busfahrer, LKW Fahrer oder Kaufmann kann man gut Geld Verdienen. Es hängt lediglich davon ab wie gut Du darin bist.

Als Ich mich für die Ausbildung entschieden habe und gegen eine Ausbildung zum Fachinformatiker für Systemintegration war ich auch erst unsicher und dachte mir ob es wirklich der richtige Weg war. Doch als meine Ausbildung am 1.09 los ging war ich völlig davon überzeugt das es die richtige Entscheidung war.

Man lebt nur einmal und demnach sollte man auch dem Beruf nachgehen den man mag, wovon man träumt sofern möglich.

Das Geld ist für mich in erster Linie nebensache und darüber mache ich mir keinen Kopf im Moment. Wer weiß was in 10 Jahren ist, eventuell hocke ich dann als Disponent im Büro oder bin im Schwertransport segment unterwegs.

Das Geld kann auch heute noch wie gesagt in diesem Beruf passen, es kommt lediglich in dieser Branche stark darauf an in welchem Betrieb man gelandet ist. Gut bezahlt wird noch, zumindest bei mir in Bayern - aber man muss natürlich etwas mehr danach suchen als in anderen Berufen. Und die Erfahrung macht viel aus.

Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BN200
16.09.2016, 16:05

Vielen Dank für deine schöne Antwort.  Als Kaufmann verdient man natürlich mehr als Berufskraftfahrer. Deine Antwort hat mir gewissermaßen weitergeholfen aber desto länger ich darüber nachdenke was es alles für Nachteile als Reisebusfahrer gibt desto weniger möcht ich den Beruf ^^ z.B. Kaum zu Hause, Zeitdruck, harte Arbeitstage, wenig Geld....

0
E

Ich würde mich für den Weg des Geldes entscheiden.. Wenn man die Möglichkeit hat, dann sollte man diese auch nutzen. Da du Kaufmännische Berufe hier auf aufzählst, sind sie ja sicher auch dein Ding, und du wirst mit der Freizeit und dem nicht all zu wenigem Geld glücklicher sein.
Berufskraftfahrer wird mehr und mehr zur Ausländersache, auch in deutschen Unternehmen, und wie lang es dauert, bis LKWs autonom auf den Autobahnen Rollen kann man auch nicht absehen.

Geile Umfrage übrigens. xD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BN200
15.09.2016, 17:37

Danke. LKW Fahrer möchjte ich eh nicht werden sondern Reisebusfahrer. Ich denke aber, das selbstfahrende Busse erstmal nicht eingesetzt werden. Außerdem gibt es in jedem Beruf ausländer.

0