Frage von 19fresh99, 28

Welcher ist der Richtige Wlan verstärker?

Hallo Zusammen,

folgendes.

Ich möchte das Wlan Signal in unserem Zuhause verstärken. Dazu folgende Fragen.

Als erstes, ich kann mich nicht entscheiden bzw. ich weiß nicht was besser ist und zwar gibt es von Fritz Box mit 300 Mbits und 450 Mbits. Die allgemeine Leistung von meinem Wlan liegt im download bei ca. 1,9 Mbits also ziemlich mies. Welcher ist da besser und erreiche ich mit den Verstärkern die 300 bzw. 450 Mbits?

Und zweitens: Der Router befindet sich im 1. OG. Mit dem Verstärker soll das EG mit ausreichender Leistung versorgt werden und evtl. mit einem zweiten der Keller. Geht das auch?

Danke schon mal für eure Antworten

Antwort
von AnReRa, 8

Ein bisschen mehr an Informationen wäre hilfreich.

Vorerst: Ein echter Signalverstärker ist verboten.  Das was Du als "Verstärker" bezeichnest ist (technisch) ein Repeater.

Dieser Repeater verstärkt das WLAN Signal nicht, sondern er empfängt es und sendet es seinerseits erneut. Damit kann man die Reichweite in bestimmten Situationen erhöhen, die Transferleistung muss damit aber nicht unbedingt steigen (Genaugenommen halbiert der Repeater zunächst mal die maximale Transferleistung, weil er auf der gleichen Frequenz nicht gleichzeitig empfangen und senden darf).

Die Transferleistung hängt aber nicht nur von der Entfernung zum Access Point ab, sondern vor allem auch von der Umgebung, genauer von der Belegung des WLAN ab.

Bei uns im Haus ist es so, dass das 'normale' WLAN bei 2.4 GHz extrem dicht belegt ist. Da hat ein Repeater wenig gebracht, da zwar 4 (von 5) Balken aber
trotzdem blieb von dem 50MBit VDSL nichts übrig. Erst der Umstieg auf 5 GHz (neue Fritz!Box) und 5 GHz Repeater hat es gebracht.

Womit wir wieder bei der Frage nach Deiner vorhanden Hardware sind.

Ansonsten sollte man sich von den reinen Brutto-Transferraten nicht täuschen lassen. Diese Wert sind immer nur theoretisch und setzen i.d.R. Sichtverbindung voraus. Weiterhin müssen (bei 450 MBi/s) alle verbunden  Geräte diesen Standards unterstützen. Bei 450 MBit/s ist es z.B. so, dass alle Geräte den 802.11n  WLAN-Standard unterstützen müssen, um überhaupt in den "450 MBit/s"-Modus zu gelangen.

Je nach Umgebung gibt es noch andere Lösungen, angefangen von 'Richtantennen' über  Powerline bis hin zur Kabelverbindung ...

Gruß,

Antwort
von mnlwrnr, 2

Man kann sich auch eine WLAN-Antenne selber bauen. Hier die Anleitung dazu: http://www.tresselt.de/wlan.htm

Diese Antennen sind kostengünstig, leistungsstark und kommen ohne Verstärker aus.

Antwort
von WosIsLos, 10

Welchen Maximaltransfer bietet dein Provider?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten