Frage von IchLiebePodruZe, 45

Welcher IQ ist bemerkenswert?

Antwort
von Dotter1981, 20

Der Durchschnitt liegt bei etwa 90-110, bis 130 spricht man von überdurchschnittlicher Intelligenz. Wer darüber liegt, wird als hochbegabt bezeichnet.

Antwort
von zahlenguide, 22

keiner - kenne jemanden, der hat 160 ist aber sicher nicht schlauer als der Durchschnitt und dann kenne ich einen alten Mann, der einen normalen IQ hat, hat aber einfach so super viel erlebt, dass er einfach durch seine Erfahrung viel mehr weiß.

Dazu kommt noch, dass man den IQ verfälschen kann. So muss man einfach nur wissen, was der IQ eigentlich misst. Er misst nicht, wie schlau du bist sondern er misst, wie schnell dein Gehirn denkt und wie viel Ausdauer du hast beim Lösen von Aufgaben. Das ist innerhalb von Wochen manipulierbar. Kannst du mal bei Galileo nach schauen. Die haben da ein Video gezeigt, wie das gemacht wird.

Kommentar von Dotter1981 ,

Der IQ beschreibt einfach nur das logische Denkvermögen. Er hat nichts mit Allgemeinwissen zu tun. Und natürlich ist so ein Test immer von der Tagesform abhängig.

Kommentar von zahlenguide ,

aber es geht nach Zeit sonst schaffst du z.B. alle Fragen nicht - so wäre z.B. ein Mensch, der langsam denkt "dümmer" als ein Mensch, der schnell denkt - was natürlich Schwachsinn ist.

Antwort
von IchHabsRaus, 31

Ab 130

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community