Frage von mieziklein, 27

Welcher Gruppierung oder politischen Richtung gehört man an, wenn man folgender Überzeugung ist:?

Linkswähler aber mit der Massenzuwanderung nicht einverstanden. befürworter für einen demokratischen sozialismus aber eben nur für die aufnahme von kriegsflüchtlingen aber nicht oder nur kaum für wirtschaftsflüchtlinge, sowie eine ablehnung des islams. gibt es für derartige überzeugung eine partei oder namentliche gruppeirung. ich dachte evtl. an kollektivismus, aber der faktor der ablehnung des islams spielt eine große rolle. kennt sich jemand aus, wie man solche leute nennt?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von xkjvnfbsg, 15

Wen du wirklich von demokratischem Sozialismus überzeugt bist, spricht das am ehesten für die Linke, die aber andererseits auch zu den Parteien gehört, die noch weitgehender als Merkel Flüchtlingsaufnahme befürwortet und dabei glaube  ich auch sehr ethisch, bzw. moralisch und werteorientiert argumentiert. Andererseits ist die Linke, bzw. linke Politik, der du dich ja aich zuordnest allgemein kritisch gegenüber Religion eingestellt.

 Ganz allgemein macht Kollektivismus durchaus Sinn, aber linke Politik und deine Haltung zur Einwanderung zu vereinbaren ist glaube ich ehr schwer, aber, das Thema Migration ist ja auch nur ein Teilaspekt von vielen, von dem nicht alles abhängen sollte.

Kommentar von mieziklein ,

Ja genau, danke für deine ausführliche Antwort. Ich fühle mich trotzdem politisch heimatlos, da ich wie gesagt, mich der Massenzuwanderung und der Toleranz der Religion, wie die Linken es befürworten, überhaupt nicht identifizieren kann. Da ich schon mehrere hundert leute kenne, denen es genauso geht, dachte ich, es gäbe bereits eine allgemeine Richtung, Deutung, Zuweisung oder Gruppierung dieser Einstellung. Aber da es nur ein teilaspekt ist, wie du schon sagtest, macht eine eigeneständige Begrifflichkeit wenig Sinn.

Kommentar von mieziklein ,

Vielelicht bin ich gewzungen ein Begriff dafür zu erfinden als Neogolismus sozusagen :) Denn ich schreibe gerade an einer Arbeit für ein Politmagazin und daher suche ich auch eine passende Bezeichnung für diese Menschen mit dieser Einstellung. OK aber trotzdem danke 

Antwort
von Ronox, 15

Weisst du, man muss nicht immer zwangsläufig zu irgendeiner Gruppierung "gehören".

Kommentar von mieziklein ,

Ja stimmt schon, aber ich suche Leute, die genauso denken, da ich eine Abschlussarbeit verfasse und diese neue Richtung quasi benennen muss bzw. will. Für eine wisenschaftliche Arbeit ist ein prägender Begriff vonnöten, daher meine Frage und ich knne bereits einige hundert Menschen, die genau diesem Ideal entsprechen, aber es gibt eben keine Bezeichnung für diese Leute, irgendwas zwischen links, sozialdemokratisch und religionskritisch....hm naja ok, vielleicht erfinde ich einen Begriff als Neogolismus sozusagen :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten