Frage von timitheua, 98

Welcher fisch ist passend?

Hallo zusammen, Ich würde gerne noch ein Paar fische in mein 125 liter aquarium setzen. Ich habe bischer 3 platys, 3 antennenwelse, 2 prachtbarben und 12 neon salmler. Ich würde gerne ein pärchen haben das sehr farben froh ist und der Blickfang im aquarium.

Antwort
von Christoph082, 68

also ich hatte in mein aquarium bei warmwasserfischen (um die 25 bis 30 grad) mosaikfadenfische drin, die sind schön bunt und wenn man nur ein männchen nimmt gab es auch nie ärger mit den weibchen, ich hatte immer 1-2 weibchen dazu. die kann man gut als paar halten. die sind auch zu den anderen fischen sehr friedlich gewesen, werden ziemlich groß um die 12 cm und haben auch einige jahre gelebt, also keine die nur 2 jahre alt werden.

Kommentar von dsupper ,

für Mosaikfadenfische ist das AQ viel zu klein

Kommentar von Christoph082 ,

hmm kann ich mir net vorstellen, bei mir waren die immer gesund und sind auch alt geworden und hatten sogar zwei mal gelaicht, also so unwohl können sie sich net gefühlt haben. na klar, je größer ist für jeden fisch besser, ich glaube in unseres passten 150 liter aber sooo riesig war das ja auch net.

Kommentar von Debby1 ,

Hallo,

150 Liter ist die unterste Grenze für ein Pärchen, wie alt sind die bei Dir geworden? Sollen ja 10 Jahre alt werden.

Kommentar von Christoph082 ,

also bei mir waren sie schon ziemlich alt, 5-6 Jahre und immer gesund

Kommentar von dsupper ,

der Unterschied in der AQ-Größe liegt nicht nur in dem größeren Wasservolumen, sondern vor allen Dingen in den Maßen. Ein 125 l AQ hat meist eine Kantenlänge von nur 80 cm - ein 150 l eine Länge von 100 cm.

Expertenantwort
von dsupper, Community-Experte für Aquarium & Fische, 66

Hallo,

ein Pärchen Paradiesfische würde funktionieren, ebenso könntest du eine kleine Gruppe Honigguramis pflegen.

Auch eine kleine Gruppe der Afrikanischen Schmetterlingsbuntbarsche (Anomalochromis thomasii) würde gehen (bitte keine Südamerikanischen Schmetterlinge!).

Mehr Fische sollten es aber zu den bereits vorhandenen nicht mehr werden, denn ein Überbesatz ist immer die Wurzel aller aquaristischen Übel.

Gutes Gelingen

Daniela

Kommentar von Debby1 ,

Hallo Daniela,

jetzt verstehe ich Deine  Antwort nicht.

https://www.gutefrage.net/frage/wie-kann-ich-mein-aquarium-optimieren?foundIn=ta...

Kommentar von dsupper ,

In einer anderen Frage hat die FS ihre Wasserwerte bereits genannt - daher passen die vorgeschlagenen Fische ganz gut.

Dass der jetzige Besatz nicht optimal ist, habe ich ja bereits geschrieben - aber daran lässt sich ja i.d.R. nicht viel ändern.

https://www.gutefrage.net/frage/geigneter-bodendecker?foundIn=notification-cente...

Kommentar von Debby1 ,

Wenn Sie die 2 Prachtbarben behält und die Platys, weil es ein Gruppenfisch ist, aufstockt, sind es meiner Meinung nach zu viele Fische, kann ja sein das ich da falsch liege, bin ja noch Anfängerin in Sache Aquaristik. Ich würde erst mal den Besatz in Ordnung bringen und dann erst über andere Fische nachdenken.

Kommentar von dsupper ,

Da die Prachtbarben aber zu groß für das AQ werden und für die Platys die Wasserwerte nicht passen, sollte in diesem Fall besser nicht mehr aufgestockt werden .... nur solche Fische wird man meistens ja auch nicht wirklich in passende Hände los. Also müssen sie wohl oder übel im AQ verbleiben.

Kommentar von Debby1 ,

Ihre Fische bekommen so wie Sie schreibt wahrscheinlich Nachwuchs und bei eBay Kleinanzeigen werden immer Fische umsonst gesucht, meine kleinen Garnelen waren ruck zuck weg. Ich hoffe ich Nerv nicht zu Doll.

Kommentar von dsupper ,

Purpurbarben lassen sich in einem normalen Gesellschafts-AQ nicht vermehren - und schon gar nicht, wenn Neon mit im AQ schwimmen.

Und Fische umsonst abgeben würde ich niemals, denn da kann man fast sicher sein, dass es denen nicht gut gehen wird - umsonst ist auch nichts wert! So sind die Menschen nun leider ....

Kommentar von Debby1 ,

Danke dass Du meine Fragen, Antworten so geduldig hinnimmst, ich bin nun mal so, dass ich vieles hinterfrage.

Du magst Recht haben, es gibt Menschen die so sind, ich glaube aber, meinen abgegebenen Garnelen geht es gut, ( das will ich auch glauben) habe mit dem neuen Besitzer erst geredet und gefragt was er mit meinen Garnelen will, er schien sehr nett. Immerhin so glaube ich, habe ich erreicht, dass die Fragestellerin sich um ein neues Zuhause für Ihre Prachtbarben bemüht, was sicher auch gut ist.

Mit lieben
Grüßen

Debby

Kommentar von dsupper ,

lol - ja, dafür möchte sie dann Skalare halten ....

Kommentar von Debby1 ,

Da habe ich mich wohl in der Person getäuscht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten