Frage von Henrietta2000, 81

Welcher Film hat euch am meisten berührt und wieso?

Ich bin ein totaler Filmfreak und schaue so ziemlich alles an: Von Komödien, über Dramen, Horror, Fantasy, Science Fiction, Romanzen bis hin zu Klassikern.

Mich würde aber interessieren, welcher Film euch am meiden berührt hat und wieso?

Bei mir ist es "König der Löwen". Ich bin diesem Film und dieser Musik verfallen. :)

Antwort
von Snaewind, 39

Also, mein absoluter Lieblingsfilm, der mich so richtig berührt hat, ist Mulan-Legende einer Kriegerin. Der hat kein Happy End(wie das bei so vielen Filmen üblich ist...), ist also traurig. Mulan gibt sich als Mann aus und kämpft anstelle ihres Vaters. Sie erfüllt ihrem Vater die Pflicht eines Sohnes, und sie wächst mit der Aufgabe.

Ansonsten: Avatar-Aufbruch nach Pandora. Einfach weil es so fantastisch ist, so anders und dennoch kriegerische und liebliche Momente hat.:)

GLG Snae

Antwort
von HeinrikH, 28

Léon - der Profi

Einer der besten Filme aller Zeiten bei dem man eine starke Bindung zu den Charakteren aufbaut. Berührt hat mich vor allem das Ende, das ich sehr emotional fand.

Antwort
von BlueMaWater, 39

Die Tribute von Panem alle 4 Teile (Hunger Games, Catching Fire, Mockingjay 1 & 2)

Weil es in diesem film alles in einem gibt. Es gibt einfach Spannung, action,Traurigkeit,Romantik, Wut,und Tiefgründige & Weise Erkenntnisse.

Es lohnt sich die Filmreihe anzuschauen ! ^^

Lg

Antwort
von Emma527, 23

Marley und ich. Da konnte selbst ich, die beim Fernsehen normalerweise nie weint, die Tränen nicht zurück halten.
Ebenso Kap und Kapper, sehr berührend

Antwort
von Lollypop1223, 13

Mein Lieblingsfilm ist zwar die Eiskönigin, aber so richtig berührt haben mich Maleficent, Edward mit den Scherenhänden und Sweeney Todd. Maleficent weil sie betrogen wird und Rache schwörd, aber am Ende ihr Schattenseite überwinden kann, Edward mit den Scherenhänden weil ein unschuldiger "Mensch" der anders ist charmlos ausgenutzt und am Ende vertrieben wird (das tut mir sooo unendlich leid), und Sweeney Todd weil einem unschuldigen jugen Mann Frau und Kind gestohlen wird, sein ganzes Leben ruiniert wird, und er einfach nur seine Frau und sein Kind Wiedersehen will. Und er will Rache (das ganze tut mir auch so schrecklich leid :( )

Antwort
von Sorasky, 44

"The Return of the King" von The Lord of the Rings, die Szene an den Anfurten, wo sich Frodo von Sam und Co. verabschiedet und man spürt wie die Schwere der Reise nun endlich von einem genommen wird. Es ist wunderschön, traurig und das helle Licht wie das Lied "Into the West" machen einen das Ende klar. Es hat mich schon mit 11 berührt und jetzt tut es immer noch =)

Antwort
von Dailytwo, 37

Schindlers Liste (wegen der Brutalität und der unfassbaren Nähe zur Realität)

City of God (wegen der Story)

Antwort
von thprttyrcklss, 32

Am aller meisten Perks of being a wallflower :( der ist toll, einfach alles an ihm, Kontent, Musik, alles...

Antwort
von JohannesIchlu, 34

Ich schaue kaum Filme, nur Serien. Das beantwortet deine Frage zwar jetzt nicht genau aber egal. :D

Mich hat The Walking Dead berührt. Es ist keine 0815 Serie in der man denkt "Die Hauptcharaktere werden eh nicht sterben" - falsch gedacht. Man fiebert halt immer mit, wer stirbt ist die große Frage. Dann fande ich noch being human ganz cool. Fande das Ende halt ganz schön

Antwort
von miss1708, 5

Total komisch. Als ich dabei war deine Frage zu lesen ging mir gleich könig der löwen durch den kopf und da hast du es schon erwähnt :)

Antwort
von Olrius, 37

Star Wars - Die Rache der Sith. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten