Welcher englische Akzent?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das ist glaub ich nicht unbedingt ein Akzent. Wenn das Wort nach "the" mit einem Vokal beginnt, wird es oft wie "thee" ausgesprochen. Klingt einfach besser. Kannst ja mal versuchen bei verschiedenen Wörtern, die mit Vokalen beginnen, "the" und "thee" zu sagen. Bei "the enemy", "the elite" oder "the age" klingt "thee" zum Beispiel einfach besser und weniger abgehackt. :) Wenn das auch vor Konsonanten gemacht wird, könnte es Irisch sein, da bin ich mir aber nicht ganz sicher. :D

P.S.: Hätte mir ja einen Großteil der Antwort sparen können, wenn ich deine Frage mal richtig gelesen hätte. :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BlackHopes
12.04.2016, 20:49

Haha ja😂 aber trotzdem danke

0

Das machen hauptsächlich Amerikaner, insbesondere in den Südstaaten. Auch Obama macht's. Und deutsche Austausschüler, die von dort zurückkommen. Klingt für englische Ohren grauslich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von earnest
12.04.2016, 21:31

"Englische" Ohren? 

Meinst du jetzt BBC-Ohren, Cockney-Ohren, Scouse-Ohren, walisische Ohren, schottische Ohren, Estuary-Ohren, Nordengland-Ohren, irische Ohren ... ?

Und Obama macht's, nach meiner Erinnerung, nur bei starker Betonung des darauf folgenden Substantivs.

Ich kann mich auch nicht erinnern, das generell von Südstaatlern so gehört zu haben ...

1
Kommentar von BlackHopes
12.04.2016, 23:13

Danke. Ich meine es aber auch bei Adele gehört zu haben und die ist ja Britin. Oder macht man das in Liedern auch um zu betonen?

0

Das ist vor Konsonanten dann "normal", wenn man das darauf folgende Substantiv besonders betonen möchte: "Mick Jagger is the ("theeee") person who represents the 'Rolling Stones"."

Gruß, earnest

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Akzent-nein,das ist prinzipiell nur eine Regel:

●Vor Konsonanten:[the]

●Vor Vokalen:[thi]

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?