Frage von lasera, 44

Welcher Effektlack (außer Hammerschlaglack) sollte oder muss mit einem PINSEL aufgetragen werden?

Ich möchte einen Fahrradrahemen neu lackieren, habe aber keine räumliche Möglichkeit, Sprühdosen zu verwenden.

Der Rahmen (Stahl) wurde schon komplett abgeschliffen, dann mit einem Rostschutzlack versehen, dann mit einer (schwarzen) Grundierung, und so hab ich ihn dann jemandem abgekauft. Was für ein Lacktyp diese Grundierung ist, weiß ich nicht.

Ich hatte schon gedacht, alles wieder abzuschleifen und Hammerschlaglack zu verwenden. Bequemer und ideal wäre es allerdings, wenn ich irgendeinen Effektlack nehmen könnte, der z.B. irgendeine Struktur oder Muster auf der Oberfläche erzeugt (o.ä.), der aber mit einem Pinsel aufgetragen werden muss. Denn das wäre bei mir zu Hause gut möglich.

Ich hätte auch Zeit, in Ruhe in mehreren Durchgängen mit verschiedenen Lacken irgendwelche bekannten "Effekte" zu erreichen, falls es da irgendwelche bekannten Prozeduren gibt, die ich einfach nur nicht kenne.

Wer hat Tipps??...

Antwort
von Peter501, 34

Wegen dem Lack lass dich im Geschäft beraten.Statt Pinsel würde ich dir aber eine Rolle empfehlen,da siehst du nicht jeden Pinselstrich.

Kommentar von Alp200 ,

Eine Rolle bei dünnen runden Rohren? Ein Pinsel, der in etwa die Breite des Durchmesser der Rohre hat, ist da viel besser. @Lasera Dann nimm doch den Hammerschlageffektlack von Hammerit. Der ist schön leicht zu verarbeiten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community