Welcher Dünger für Bambusse?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,

Bambus benötigt keinen speziellen Dünger um schnell zu wachsen.

Eine vernünftige Erde reicht aus. Wichtiger ist viel Licht und genügend Wasser.

Ich habe in einer Antwort gelesen, dass vor den Rhizomen gewarnt wird und eine Rhizomsperre als dringend empfohlen wird.

Es ist wichtig zu wissen welche Bambus Art im Garten wächst. Deswegen kaufe ich Bambus nur vom Spezialisten online, statt aus Baumärkten oder Gartencentern. Letztere wissen oft nicht welche Bambusart zum Verkauf steht. Die Pflanzen werden meistens mit einer pauschalen Bezeichnung eingekauft.

Für alle Fargesien Arten wird KEINE Rhizomsperre benötigt. Fargesien ist eine Bambusgattung (es gibt hunderte versch. Fargesien Arten) die horstig wächst. Es werden keine Rhizome gebildet. Der Bambus bleibt dort wo er gepflanzt wurde. Er wird größer und buschiger.

Bambus ist die am Schnellsten wachsende Pflanze.

Fargesien Arten werden, egal wie klein die Pflanzen gekauft werden, innerhalb von wenigen Jahren 2 bis 3m hoch und blickdicht (ideal als Hecke).

Allerdings sollte nicht auf Samen zurückgegriffen werden. Es ist mühsam und es besteht das Risiko das die Pflanzen nicht winterhart sind.

Herzlichen Gruß,

RayAnderson

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

0815 Zeug aus dem Baumarkt. Da brauchst Du nichts Spezielles. Blaukorn wirkt schnell und ist relativ günstig und hat alle wichtigen Nährstoffe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wünsch dir lieber nicht, dass dein Bambus schnell wächst. Er hört sonst möglicherweise nicht mehr auf damit. Hast du eine Rhizomensperre eingebaut? Sonst kann das schnell eine Heimsuchung werden ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sollar
13.06.2016, 18:50

Was ist eine Rhizomsperre ?

0

Was möchtest Du wissen?