Frage von Horburg, 42

Welcher Dörrautomat?

Hallo, da ich fuer meine Huendin selber Leckerlie machen möchte wollte ich mir einen Dörrautomaten kaufen. Ich persoenlich esse allerdings auch gern Apfelchips usw.Gedacht habe ich den DA 750 von Rommelsbacher. Der hat 700 Watt was ich gut finde. Der kostet allerdings 85 €. Es gibt auch günstigere, die haben aber weniger Leistung. Wer hat Erfahrung mit dem Dörrautomaten von Rommelsbacher?

Antwort
von michi57319, 33

Ich habe viele Jahre lang Lunge, Herz, Leber, Äpfel, Pilze und sonstiges gedörrt und mache es noch. Mittlerweile nur noch für mich, leider.

Der Dörrer von Bomann, Kostenpunkt um die 30 Euronen, hat mir schon viele Jahre gute Dienste geleistet und bislang beste Ergebnisse geliefert.

Antwort
von Gartenmensch, 7

Also ich habe mir den Rommelsbacher gekauft und bin top zufrieden. Der kann zwischen 60 und ca. 70 Grad eingestellt werden und besitzt einen integrierten Timer. Auch hat er eine andere Funktionsweise, weil die Luft nicht wie herkömmlich von unten nach oben aufsteigt, sondern horizontal auf allle Ebenen gleichmäßig verteilt wird. So wird verhindert, dass das Dörrgut z. B. unten schneller trocknet. Ich habe mir vorher auf dieser Seite einige Infos geholt: http://www.doerrautomat-vergleich.de/rommelsbacher-doerrautomat/. Auch qualitativ ist es ein gutes Gerät!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community