Frage von Matzockt, 117

Welcher DJ Controller Traktor Kontrol S2 MK2 oder Pioneer DDJ SB2?

Hallo liebe "gutefrage" community, Diese Frage stellt sich an die DJs unter euch. Ich will mit dem DJen anfangen habe auch schon einen Kurs begonnen. Ich habe eine Frage und zwar welchen Controller soll ich mir kaufen :

Der Pioneer DDJ SB2 kostet 250 Euro 

oder 

Traktor Kontrol S2 MK2 für 350 Euro

Danke für eure Antworten

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von DjTilDawn, Community-Experte für DJ, 92

Der S2 bietet deutlich mehr Funktionalität und eine deutlich bessere Verarbeitung. Ich würde eindeutig zu diesem Controller greifen.

Bei einem Budget von 350€ würde ich ehrlich gesagt aber keines der Geräte kaufen, sondern einen Reloop Beamtix 4 MKII.

Kommentar von Matzockt ,

Die frage steht überhaupt im Raum ob ich einen Controller oder 2 Turntables und 1 Mixer kaufen sollte, wenn würde ich das Equipment auch nur gebraucht kaufen da ich ein max. Budget von 350 Euro habe. Mehr möchte ich erstmal auch nicht ausgeben, da ich ja damit erstmal anfangen will. 

Was meinst du dazu was würdest du mir empfehlen ?

Kommentar von DjTilDawn ,

350€ sind für den Anfang auch völlig ausreichend. Meiner Meinung nach bietet sich ein Controller und eine gute Software, also Serato DJ oder Traktor Pro2 jeweils in der Vollversion eher an, als ein analoges Setup.

Halte Dir auch vor Augen: Neben Turntables und Mixer brauchst Du ja auch noch Massen an Vinyl und zwei Systeme. Das geht massiv ins Geld. Außerdem: gute TTs und einen Mixer bekommst Du unmöglich für 350€.

Eine konkrete Kaufempfehlung: Reloop Beatmix 2 MKII, Traktor Pro 2 in Vollversion, Kopfhörer. Das klappt bei 350€ und ist die sinnigste Lösung.

Kommentar von Matzockt ,

Da ich die schon oft auf Fragen bei Gutefrage "gesehen" habe, wollte ich dich noch was fragen Reloop Beatmix 2 MKII oder den Beatrix 4 ;-) Danke für die Antwort

Kommentar von Matzockt ,

*dich **Beatmix

Kommentar von DjTilDawn ,

Wenn das Budget es hergibt, würde ich in jedem Fall zum Beatmix 4 greifen. Dieser bietet vier Linechannel und ist daher vor allem auf lange Sicht deutlich besser ausgestattet.

Antwort
von Yoshiiii, 71

Ein reiner Äpfel-Birnen Vergleich. Die Pioneer wird mit Serato geliefert, kann man auch mit rekordbox bedienen und die Traktor wird mit Traktor geliefert.

Wenn du dich also nur zwischen diesen beiden Controllern entscheiden willst, dann nimm dir am Besten den Controller mit deiner Lieblings-Software dazu.

Um die Controller rein Hardware-Spezifisch zu bewerten: Es sind beide Controller relativ gleichwertig, die Pioneer hat den gewohnten CDJ und (Fast-)DJM Touch mit den silbernen Tasten und den schlanken Fadern, die Traktor hingegen Gummi-Tasten und ein kleineres, schwerer gelagertes Jog Wheel.
Von der Verarbeitung steht jedoch keine dem anderen etwas nach, das Handling und Arbeiten geht mit beiden gleich gut. Was du jedoch nicht darfst: Lass dich bei diesem Modell nicht von der Marke "Pioneer" blenden. Nur weil Pioneer draufsteht, sind die Low-Price Controller nicht automatisch besser als andere Marken.

Kommentar von DjTilDawn ,

Da muss ich dann doch mal vehement widersprechen:

  1. Ganz gleich welche Software man nutzt, beide Controller funktionieren als MIDI-Controller, sowohl mit Serato DJ als Traktor Pro2.
  2. Rekordbox ist keine DJ-Software und funktioniert auch nicht in Kombination mit dem SB2. Rekordbox DJ wird vom SB2 unterstützt.
  3. Mit dem SB2 wird nur Serato Intro gelifert, mit dem S2 eine Vollversion von Traktor Pro2.
  4. Der SB2 hat so gut wie gar nichts mit einem CDJ oder einem DJM zu tun! Die Verarbeitung und die Haptik sind wirklich schlecht. Die Verarbeitung der beiden Controller unterscheidet sich um Welten, ebenso die Möglichkeiten beim Auflegen!

Wenn Du die Controller nicht wirklich kennst, was hier leider deutlich wird, dann gib doch bitte nicht solche irre führenden Tipps.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten