Frage von neuernutzer500, 63

Welcher der beiden PCs ist besser fürs zocken?

Hallo, ich habe zwei PC's für ~800€ zusammen gestellt und wollte fragen welche von den beiden besser wäre. Ich werde diesen PC hauptsächlich zum zocken benutzen.

Beim ersten:

Prozessor: Intel Core i5 4460; Grafikkarte: Sapphire R9 390 Nitro 8GB; HDD: 1000GB Seagate Desktop HDD; Netzteil: be quiet! 500W Straight Power 10; Arbeitsspeicher: 8GB Crucial Ballistix Sport Dual; Mainboard: ASRock B85 Pro4

Beim zweiten: Intel Core i5 4460; Grafikkarte: Sapphire R9 380 4GB; SSD: 250GB Samsung EVO 850; HDD: 1000GB Seagate Desktop HDD; Netzteil: be quiet! 500W Straight Power 10; Arbeitsspeicher: 8GB Crucial Ballistix Sport Dual; Mainboard: ASRock B85 Pro4; CPU Kühler: be quiet! Pure Rock; Laufwerk: Samsung SH-224

Bei der ersten ist halt kein CPU Kühler, Laufwerk und SSD dabei, dafür eine richtig gute Grafikkarte und da ich mit dem PC hauptsächlich zocken werde, kann ich mich nicht entscheiden.

Vielen dank für eure Antwort/en :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von DaneB, 54

Ich würde mich für den ersten entscheiden: Die GPU (und damit das zentrale Element schlechthin, wenn es um Gaming geht) ist besser: Höhere Taktung, mehr Shader-Einheiten, daher wesentlich mehr GFLOPS und vor allem doppelt so viel RAM. Erfahrungsgemäß orientieren sich Entwickler an der aktuellen Konsolengeneration als Lead-Plattform - dadurch, dass diese nun wesentlich mehr RAM verbaut haben (ich weiß, Struktur und Anwendung lässt sich nicht 1:1 vergleichen, aber trotzdem), sind auch diese Anforderungen extrem gestiegen. Unterm Strich die bessere GPU und da ansonsten CPU und normaler RAM identisch sind, gibt es keine wesentlichen Faktoren mehr zu beachten. Für Gamer wäre ganz klar der erste die bessere Option. 

Zum fehlenden Disk-Laufwerk: Da gefühlt 99,9% der Spiele nur noch über Code aktiviert werden und eh nachgeladen werden muss, da die Spiele bei Discpressung i.d.R. längst nicht fertig sind, ist ein Laufwerk nicht zwingend. Haken an der Sache: A) Alte Spiele (Anfang dieses Jahrtausends ^^) brauchen eine eingelegte Disc um zu funktionieren bzw. sind nicht mit Steam/Origin/Uplay/GoG verknüpft, sodass man das Spiel herunterladen könnte. B) Ist dein Internet langsam, wirst du mit 40-60GB vieeeeel Spaß haben :D. Vllt. solltest du dann bei Zeiten über ein externes für ca. 25-30€ nachdenken.

Zum Kühler: Ist ein Prozessor nicht übertaktet, reicht Standardmäßig selbst bei hoher Belastung der Boxed-Kühler aus. 

Zur SSD: SSDs sind eine super Sache - ein Betriebssystem bootet unglaublich flink damit. Aber für Spiele bringen sie keinen erwähnenswerten Mehrwert. Punkt. Da sind andere Komponenten entscheidend (Meine Meinung). Ich habe auch eine SSD, aber kein einziges Spiel darauf. Wenn dein Rechner etwas länger zum Booten braucht, das Spiel aber wesentlich besser läuft und aussieht, sollte dich das als Gamer nicht stören ^^.

Fazit: Nimm den ersten mit der 390, kein wenn und aber.

Kommentar von neuernutzer500 ,

Vielen vielen dank für deine Antwort und ich werd die erste Variante nehmen :)

Kommentar von neuernutzer500 ,

Und das Netzteil be quiet! Straight Power 10 500W sollte dafür locker reichen oder?

Kommentar von DaneB ,

Alles, was ich dazu weiß, ist, dass die Radeon eine sehr hohe Leistungsaufnahme hat. Wenn das ein Prebuilt ist, muss dich das nicht kümmern. Wenn du selber baust, würde ich dir raten, einfach mal bei der Beratung des Shops anzufragen. Ich habe meinen damals z.B. bei mifcom.de zusammenstellen lassen, weil ich absolut keine Lust hatte, damit Ärger zu haben und lieber etwas mehr gezahlt dafür. Die wissen das und können dir damit weiterhelfen. Ich kann hier nur mutmaßen, würde aber sagen, 500W reichen aus, denn die Radeon frisst maximal 275W und der i5 in Spitzen 84W. Aber da frag lieber nochmal nach - die Leute von den Shops haben mehr Ahnung und können übrigens auch besser was zu den Builts sagen.

Kommentar von neuernutzer500 ,

Ok danke :) Kann ich dir irgent wie ein Stern geben, habe es so oft bei manchen gesehen aber immer noch nicht die Funktion gefunden..

Kommentar von DaneB ,

Dadurch, dass ich erst heute aus Langeweile angefangen habe, musste ich das jetzt erstmal selber nachschauen: https://www.gutefrage.net/faq#bewertungen Das sollte es sein - hoffe ich mal :D .

Kommentar von DaneB ,

P.S. Und scheinbar muss man 24h warten, um eine Frage auszuzeichnen, zumindest hiernach: https://www.gutefrage.net/frage/hilfreichste-antwort--auszeichnen- Dann hoffentlich bis morgen xD - freut mich, dass ich helfen konnte

Kommentar von neuernutzer500 ,

Habe mich heute auch erst registriert weil ich demnächst die Komponenten vom PC bestellen möchte und wollte dann mich bisschen durch Fragen, ich werde deine Antwort morgen mit dem Stern dann auszeichnen ^^

Antwort
von Kuppe2, 62

Ich würde mich für den ersten entscheiden.

Kommentar von neuernutzer500 ,

Vielen dank :)

Antwort
von ErzmagierSkyrim, 63

Der erste

Kommentar von neuernutzer500 ,

Ok, könntest du auch bitte Begründen warum? Wäre nett :D

Kommentar von ErzmagierSkyrim ,

Okay. Beim ersten ist GraKa besser und es ist günstiger und einfacher eine SSD nachzurüsten als eine GraKa

Kommentar von neuernutzer500 ,

Ja stimmt schon wieder, danke dir :)

Kommentar von ErzmagierSkyrim ,

schon wieder ?

Antwort
von Sparkobbable, 17

Der zweite

Kommentar von neuernutzer500 ,

Und warum? Bitte Begründe ^^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community