Frage von Klappstuhl001, 39

Welcher Dateimanager ist wirklich brauchbar?

Hallo, wer kann mir einen guten und vor allem leicht zu bedienenden Dateimanger empfehlen für meinen Rechner ?

Installiert ist Win7 64 bit auf einem Lenovo G710.

Bitte nur antworten wenn ihr das Programm (selbstverständlich sollte es gratis im Netz stehen ) selber nutzt und über Erfahrungswerte damit verfügt.

Danke an alle die mir helfen wollen,dieser Win- Explorer bringt mich noch zur Raserei... :-)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Omnivore10, 21

Da mir der Win-Explorer auch auf die Ketten geht nutze ich seit jeher den kostenlose "Total Commander". Sehr viele Funktionen:

  • Einstellbare Kopierfunktion
  • Tabs
  • 2 parallele Datei-Manager
  • FTP-Manager
  • häufig genutzte Ordner lassen sich "sperren", also fixieren
  • Umbenennungstool
  • in gepackte Dateien kann man navigieren
  • Inhalt vergleichen
  • und etliche Einstellungsmöglichkeiten

einen besseren Datei-Manager ist mir nicht bekannt. Kann ich nur empfehlen!


Kommentar von Klappstuhl001 ,

der funktionsumfang sieht echt gut aus...glaub das ist ein kandidat den ich mal ausprobieren werde

danke für die empfehlung :-))

Kommentar von Omnivore10 ,

Das solltest du auf jeden Fall mal tun!

Zu deinen Fragen in der anderen Antwort:

kann ich [...] zwei fenster ,also dateien gleichzeitig öffnen und wild hin und herschieben?

JA. Es sind immer zwei Fenster offen. Diese lassen sich sogar noch untereinander in Tabs unterteilen.

kann man dateien stapelweise umbenennen?

Ja, das nennt man "Mehrfach-Umbenennungs-Tool". Dieser ist nach dem Prinzip von regEx aufgebaut.

Mit Vorschau. Echt toll.

Dieses Programm ist einfach spitze!

Kommentar von Klappstuhl001 ,

prima,genau sowas such ich.

werde berichten ,ob das progi  "taugt"  :-)

Kommentar von Omnivore10 ,

Mach das :-) Viel spaß :)

Kommentar von Klappstuhl001 ,

mhhhh grad mal geschaut......total commander ist shareware und nur 30 tage gültig   nicht so prickelnd

Kommentar von Omnivore10 ,

nein, das ist nur für den start am Anfang! Bei der kostenlosen Version musst du A B oder C drücken. Mehr nicht! Alle Funktionen sind auch nach 30 Tagen nutzbar!

Antwort
von BernhardBerlin, 27

Ich bin sehr zufrieden mit dem "Free Commander" - ist natürlich Freeware. Meine Erfahrungen sind rundherum positiv, aber probier es selbst aus.

Die Windoof-Bordmittel sind wirklich unter aller Kanone, da gebe ich Dir recht.

Kommentar von Klappstuhl001 ,

kann ich bei wincomm zwei fenster ,also dateien gleichzeitig öffnen und wild hin und herschieben?

kann man dateien stapelweise umbenennen?

Kommentar von BernhardBerlin ,

Keine Ahnung, die Funktionen nutze ich alle nicht. Lad Dir das Teil halt runter und probier es aus.

Wenn das Teil nicht für Dich geeignet ist, schrubb es mit dem CCleaner einfach wieder von der Platte. Kostet doch alles nix.

Kommentar von Klappstuhl001 ,

genau diese probiererei wollte ich mir doch sparen ...deshalb frag ich doch hier . dateimanager zu finden ist ja nun nicht so schwer mit tante gockel.

trotzdem vielen dank für die empfehlung

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community