Welcher CPU ist mit meinem Notebook kompatibel (Fujitsu Lifebook AH530)?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Der i5 sollte kein Problem sein, der Sockel ist kompatibel und den Laptop gab es serienmäßig auch mit einem i5-460, das ist der selbe Prozessor ein klein wenig niedriger getaktet.

Nur das mit dem i7 würde ich nicht riskieren, die haben eine höhere Abwärme und können das Kühlsystem überlasten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mervi10
16.02.2016, 16:12

Vielen Dank - Ich werde das dann mal ausprobieren! Den i7 hatte ich auch nicht in Erwägung gezogen :)

0

Solltest du sicher sein, dass eine neue CPU verbaut werden kann, so musst du nur auf den Sockel achten. Wenn der Sockel gleich ist, wirst du die CPu austauschen können. Außerdem sollte der Stromverbrauch nicht so extrem weit auseinander liegen, damit du sichergehen kannst, dass die CPu auch immer genug strom bekommt.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn das wirklich geht (du Glückspilz) dann musst du schauen dass der Sockel passt. Wenn du nicht weist was du für nen sockel hast, google nach deinem Prozessor und schau nach was der für einen braucht. Der sockel sollte dann auch bei dir drinnen sein.
Aber achte auch darauf dass die Lüftung noch reicht. Sonst halt nen externen usb lüfter von amazon (8€).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mervi10
16.02.2016, 16:13

Ja, bei meinem Notebook geht das. Konnte den alten Prozessor ohne weiteres ausbauen. Woran erkenne ich denn, ob die Lüftung reicht?

0

Im Laptop CPU tauschen? Viel Erfolg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mervi10
16.02.2016, 15:43

Danke, Danke. So schwer ist das bei mir nicht :)


0