Frage von Superkerni, 50

Welcher Computer ist für Spiele (z.B. ARK) besser?

Welcher Computer ist besser?

  1. Quad Core Computer gamer a10 6790k 8gb usb3 PC Rechner Komplett System windows 7, 8 GB Prozessorgeschwindigkeit: 4,30 GHz RAM Technologie: DDR3-SDRAM Arbeitsspeicher: 8 GB Internes Laufwerk: DVD Brenner Festplattenkapazität: 500 GB Grafikkarte: ATI Radeon HD8670D On Board mit HDMI-DVI-VGA Betriebssystem: Windows 7 Prof. 64 Bit mit Lizenzkey Bauart: Desktop-PC

oder

Quad Core Computer Gamer A10 5800K 8GB 1TB PC Rechner Komplett System Windows 7, Arbeitsspeicher: 8 GB Prozessortyp: AMD A10 5800K Festplattenkapazität: 1.0 TB Prozessorgeschwindigkeit: 4,20 GHz Betriebssystem: Windows 7 Grafikprozessor: AMD Radeon HD 7660D 4096 MB Betriebssystemversion: Professional EAN: 4260192148102

??

Antwort
von GelbeForelle, 50

Ark is ein sehr anspruchsvolles Spiel, fx haben da manchmal Probleme, rate dir zu i5, i7 oder e3 sowie einer guten graka ab gtx 770 bzw r9 290

Kommentar von nickhechtel ,

ich selber habe mit einer gtx 780ti OC probleme das spiel auf high mit über 30fps zu spielen. Nem freund habe ich nen pc gebaut mit einer 980ti, welche auf epic mit 80-90fps läuft

Antwort
von DIRother, 5

Moin ,

vergleiche diese Werte (unten) mit Deinen Werten und dann entscheide welcher Dir es erlaubt ,finanziell oder aus persönlichen Gründen wie Design oder Hersteller usw !

Systemanforderungen von ARK: Survival Evolved

Das sind die offiziellen Mindestvoraussetzungen für ARK:

Betriebssystem: 64-Bit Windows 7 Service Pack 1, Windows 8 und neuerProzessor: 2 GHz Dual-Core 64-bit CPUArbeitsspeicher: mindestens 4 GB RAMGrafikkarte: DirectX10 kompatible GPU mit 1 GB RAMDirectX: Version 10Freier Festplattenspeicher: 20 GB

Von uns empfohlen (für höhere Grafikeinstellungen)

Betriebssystem: 64-Bit Windows 7 Service Pack 1, Windows 8 und neuerProzessor: 3 GHz Quad-Core 64-bit CPUArbeitsspeicher: mindestens 8 GB RAMGrafikkarte: DirectX10 kompatible GPU mit 3 GB RAMDirectX: Version 10Freier Festplattenspeicher: 20 GB

Gruß

 

Antwort
von ListigerIvan, 30

ich neige dazu zu sagen:
ist pupsegal. sind beides amds und damit von haus aus bereits zum scheitern verurteilt.
'ne vergleichbare intel-plattform ist kühler, schneller und hat geringere folgekosten.

Kommentar von GelbeForelle ,

und is aber auch locker 100€ teurer. Bitte spare dir solche fanboy Kommentare

Kommentar von floppydisk ,

"sind beides amds und damit von haus aus bereits zum scheitern verurteilt."

unsinnige verallgemeinerung. es wäre sinnvoller, cpus gleichen preisbereichs zu vergleichen, nicht auf teurere zu zeigen und zu behaupten, dass dort einer schneller ist.

du wirst es nicht glauben, aber ein 3er, 5er oder 7er bmw ist ebenfalls schneller und besser ausgestattet als zb eine seat ibiza. trotzdem reicht der ibiza sehr vielen sehr wohl aus.

Kommentar von roboboy ,

Ja, die Verallgemeinerung ist Schwachsinn. Aber in diesem Fall stimmt es vollkommen. Beide PCs sind vollkommen ungeeignet. 

LG

Kommentar von ListigerIvan ,

@ GelbeForelle
@ floppydisk

scheinbar habt ihr beide schwierigkeiten, einen normal formulierten satz zu verstehen. ich sehe es herrscht erklärungsbedarf.

nirgendwo habe ich auf teurere cpus verwiesen oder einen, in der tat unsinnigen, vergleich zwischen dem kleinen amd und einem großen intel gezogen.
ich verwendete absichtlich "vergleichbar"!
ich kann ja nicht ahnen das ich für euch beide extra den zusatz "preislich vergleichbare" hinschreiben muss.
schon entfällt das "[...] 100€ teurer", was ja so oder so unsinn ist, sowie das "[...] nicht auf teurere zu zeigen[...]". denn letzteres ist schlichtweg falsch.
aber wenn du, floppydisk, wie ich auch gerne den vergleich zu fahrzeugen suchst: würdest du einen diesel-neuwagen ohne partikelfilter kaufen? ohne turbolader? mit höherem verbrauch als zum selben preis ein fahrzeug mit filter, mit lader, mit 2/3 des verbrauches?
wohl kaum.
wer heutzutage auf einen amd setzt, der hat die letzten 10 jahre verschlafen.
bevor du schimpfst: ja, es gibt einsatzbereiche in denen ein amd zarte vorteile gegenüber einem intel besitzt. die regel sieht wohl eher anders aus und auf die mehrzahl der nutzer wird das wohl nicht zutreffen.

so long...

Antwort
von floppydisk, 39

die haben beide nichts mit gaming zu tun. die cpus sind extrem schwach und die grafik-onboardchips sind nicht wirklich leistungsstark.

nummer 1 wäre etwas schneller, wenn du schon so fragst.

Expertenantwort
von roboboy, Community-Experte für Computer, 32

Es wäre sinnvoller, etwas mehr als 300€ für den PC auszugeben. Mit 700-800 bekommst du was, was Spiele gut schafft. Diese Rechner als "Gaming-PCs" zu bezeichnen, ist sehr fragwürdig. Für Office reichen die, aber für Spiele nie im leben. Tetris könnte mit rucklern gerade so auf niedrigen Einstellungen laufen ;)

LG

Antwort
von Hexer607, 19

Tut mir Leid mit den 2 Pc geht das auf alle fälle nicht tut mir leid dar musste tiefer in die Tasche greifen

Antwort
von Sparkobbable, 15

Zum zocken sind die beide mist

Expertenantwort
von Marbuel, Community-Experte für Computer, 30

Keine Ahnung, was "ARK" sein soll, aber das sind beide keine Gaming-Rechner.

Kommentar von Sparkobbable ,

Ark ist nen pc spiel

Kommentar von Marbuel ,

Das hab ich mir schon gedacht. :-) Es ging mir jetzt eher darum, was für eins es ist, vor allem hinsichtlich des Hardware-Hungers.

Antwort
von Lugri777, 33

Die haben nocht nicht mal eine Grafikkarte, was willst du mit dem mist?? ^^

Kommentar von GelbeForelle ,

onboard heisst das zauberwort

Kommentar von Lugri777 ,

Alter..... das ist ein onboard Grafikchip, aber keine Grafikkarte, von daher war meine Aussage völlig korrekt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten