Frage von PeachesP, 168

Welcher BH beim Sport bei Trichterbrust?

Hallo,

seit ich mit dem Training angefangen habe, merke ich deutlich, dass mich jeder BH stört.

Ich habe eine Trichterbrust, also meine Brust ist einfach ein wenig nach Innen gewölbt. Wenn man sich bei Google Fotos von Männern anschaut, kann man besser erkennen was ich meine.

So: bei BHs ist es nun so, dass das der nie unter der Brust auf meiner Hat aufliegt, sondern auf der Stelle des "Lochs" auf meiner Brust natürlich immer frei liegt.
Ich habe ein Foto aus meiner Perspektive von Oben gemacht, so ist es vielleicht besser zu verstehen.

Es sieht vielleicht so aus, als ob ich die Unterbrustweite zu groß gewählt hätte - ich bin allerdings schon nach ausführlicher Beratung von 80A auf 65C umgestiegen! Seitdem ist es auch schon ein wenig besser. BHs in 60er Weite bekomme ich nicht zu.
Der BH liegt wirklich am unteren Ende der Brust an und diese Lücke dazwischen ist wirklich das komplette "Loch". Eigentlich sollte es dort gerade runter gehen, bei mir ist es eben eingedrückt.

Bei Sport-BHs ist es natürlich genauso. Bei normalen BHs ist es besser, aber trotzdem sehr unbequem und rutschig.
Ich habe auch welche ohne Bügel probiert, aber bei diesen ist es noch schlimmer, da die sich gar nicht der Brustform anpassen.

Weiß jemand, was ich da am besten zum Sport für einen BH anziehen kann?

Außerdem sollte es diese BHs auch in Push-Up geben, da ich kleine Brüste habe und gern ein bisschen schummel :)

Danke!
LG

Antwort
von fraukaktus, 64

Warst du denn schon in einem Bh Fachgeschäft ?
Die können ganz prima beraten.

Vllt wäre eine Art Bustier nicht schlecht ?

Kommentar von PeachesP ,

Wie schon gesagt, nach ausführlicher Beratung in mehreren Fachgeschäften (bin durch halb Deutschland gereist..)
bin ich ja auch auf eine bessere Größe umgestiegen, darum bin ich auch froh!
Gegen die Trichterbrust können aber auch Experten nichts machen. Damit BHs richtig passen, muss nunmal operiert werden.

Und die OP ist teuer, wird erst notwendig wenn ich alt werde, ich darf ewig keinen Sport machen und das Risiko ist da, dass die Brust trotzdem wieder einfällt und alles umsonst war..

Vielleicht sollte ich es tatsächlich mal versuchen ein Bustier mit einem normalen BH zu kombinieren, das habe ich noch nicht gemacht. Habe unzählige Sport BHs, aber ein Bustier habe ich wirklich noch nie gekauft. Danke!

Kommentar von fraukaktus ,

Ich hab einen gepolsterten Sportbustier 😏

Antwort
von sophiemophie, 52

Mir geht's genauso hab auch eine trichterbrust und BHs liegen immer so wie bei dir an. Ich würde einfach einen gemütlichen Push up BH tragen und drüber noch einen Sport BH. Ich glaube für uns gibt es keine guten Lösungen 😒

Kommentar von PeachesP ,

Ja doch, eine OP. Aber die ist so teuer und den ganzen Stress ist es nicht wert.

Werd wohl einfach weiter experimentieren welche Unterwäsche-Kombi am besten sitzt.

Aber hey, wir müssen einfach versuchen damit zu leben.
Ist nicht schön und wirkt sich auf die Gesundheit aus, aber es gibt deutlich schlimmere Krankheiten/Fehlstellungen oder sonstwas. Damit kann man ja wenigstens ein normales Leben führen :)

Antwort
von Himmelsschaf, 44

Hallo! Du kannst 60er (28er) BHs ziemlich gut aus England bestellen, zum Beispiel von Figleaves. Das würde das Problem vielleicht schon mal entschärfen. Und nimm mir das jetzt bitte nicht übel, ich weiß du hast dich beraten lassen, aber auf dem Foto sieht es so aus als hättest du deutlich zu kleine Körbchen an. Der Eindruck mag täuschen, aber ich habe auch schon oft erlebt dass in sogenannten Fachgeschäften einem eingeredet wird, irgendwas sei mit dem Körper nicht in Ordnung ( Mensch, bei der Trichterbrust ist es kein Wunder das ihnen nichts passt) anstatt zuzugeben das das Geschäft nicht angemessen ausgestattet ist. Hier noch ein Link zu dem Thema: http://brawiki.eu/de/site/bhlogie/der-steg-liegt-nicht-an

Antwort
von dessousrosi, 39

Also, zuerst einmal kannst Du Deine Trichterbrust auch positiv sehen. Du hast immer einen schönen "Schlitz" zwischen den Brüsten. Auch wenn die Brüste eigentlich klein wären, sehen sie trotzdem optisch größer aus !  Du hast auch nie das Problem, daß die Bügelenden in der Stegmitte auf das Brustbein drücken. Und zuletzt, Du hast immer Luft dazwischen, das Risiko von schweißbedingtem Ausschlag ist somit reduziert. Vielleicht ist das jetzt auch noch kein Thema aber in 20 Jahren bestimmt.

So, und bezüglich dem richtigen BH - nimm einen BH mit sehr schmalem Steg, der tief ausgeschnitten ist. Wenn Du willst, daß er in der Mitte eher anliegt, dann kannst Du versuchen, die Bügel so zu verbiegen wie es für Deinen Brustkorb und das "Loch" nötig ist.

Du solltest aber wahrscheinlich das Körbchen größer nehmen damit auch die Brustmasse in der Mitte (siehe Dein Bild) mit ins Körbchen passt. Wegen dem Sport-BH kann ich Dir leider auch keinen Tip geben, höchstens dann einen über den BH ziehen, damit Deine Brust etwas besser, geschlossener (oben) verpackt ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community