Frage von ZellSoma, 31

Welcher Betrag aus dem Steuerbescheid ist als freiwilliges Mitglied relevant für den Beitragssatz der Krankenkasse?

Ich habe lediglich Einnahmen aus Vermietung. Welcher Betrag ist für die Berechnung des Krankenkassenbeitrags relevant? "Einkommen aus Vermietung und Verpachtung" oder "Einkommen / zu versteuerndes Einkommen"? Bitte Quellen angeben, auf denen dies nach zu lesen ist.

Antwort
von DolphinPB, 17

Zitat aus:

Einheitliche Grundsätze zur Beitragsbemessung freiwilliger Mitglieder der gesetzlichen Krankenversicherung und weiterer Mitgliedergruppen sowie zur Zah-lung und Fälligkeit der von Mitgliedern selbst zu entrichtenden Beiträge

(Beitragsverfahrensgrundsätze Selbstzahler) vom 27. Oktober 2008, zuletzt geändert am 10. Dezember 2014

"Einnahmen ausVermietung und Verpachtung .... sind den beitragspflichtigen Einnahmen nach Abzug von Werbungskosten zuzurechnen"
Kommentar von ZellSoma ,

Vielen Dank für Deine Antwort! Wie sieht das denn konkret aus? Meine Krankenkasse nutzt einfach nur den den Gesamtbetrag aus Vermietung und Verpachtung, teilt diesen durch 12 und multipliziert diesen mit 15,00 Prozent (Krankenkversicherung inkl. Zusatzbeitrag) und mit 2,6 Prozent für die Pflegeversicherung. Welche Einträge im Steuerbescheid können von diesem Betrag noch abgezogen werden? Sind mit Werbungskosten die Sonderausgaben gemeint?

Kommentar von DolphinPB ,

Ja, nur kurz als Übersicht:

http://www.finanztip.de/steuertipps-vermieter/

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community