Welcher Beruf passt zu meinen Stärken?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Organisieren und Texten: Dazu fallen mir die diversen Berufe in der Werbung ein (Projektmanagement, Veranstaltungsmanagement, Texterin etc.). Schau doch mal entsprechende Websites an, hier z.B.

http://agentur.de/berufe/berufewerbung

Es gibt auch einen Fachwirt Werbung/Kommunikation (IHK-Fortbildung), den kann man aufbauend auf einen 'Kaufmann/frau für Marketingkommunikation' machen - also alles ohne studieren!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Farytale,

schau mal hier:

karrierebibel.de/was-soll-ich-werden/

portal.berufe-universum.de/

aubi-plus.de/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Stärken sind bereits Fähigkeiten die in fast jedem Beruf mittlerweile gefordert werden. Also nichts besonderes. Du mußt selbst wissen was Du in Zukunft machen willst und wo Du Dich wieder findest. Notfalls in den Ferien mehrere Parktikas machen und herausfinden was zu Dir paßt. Wenn die Noten dann auch noch stimmen, kann noch was aus Dir werden. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mir würde spontan projektmanagement einfallen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Farytale
17.10.2016, 14:57

Danke. Muss man das nicht studieren, beziehungsweise sehr gute Noten aufweisen?

1

Deine Stärke sind eher sekundär. Überlege was dir Spaß macht und worauf du Lust hast, denn darauf kommt es am meisten an. Du übst den Beruf ja nicht nur paar Jahre aus. Das sollte fürs Leben bleiben. Du scheinst mir durch deine Stärken auch eher zu einem kaufmännischen Beruf zu tendieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?