Welcher Beruf passt denn nur zu mir?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du solltest als allererstes deine psychischen Probleme behandeln lassen und an deinem Selbstbewusstsein arbeiten. Ansonsten ist die Wahrscheinlichkeit, dass du die Ausbildung schaffst und mit deinem Beruf zufrieden bist, ziemlich klein, selbst wenn du für die Arbeit ansonsten sehr gut geeignet wärst.

Ohne zu wissen, welchen Schulabschluss du hast, wo deine Interessen und Stärken liegen, wie es in deiner Umgebung bezüglich Ausbildungsstellen überhaupt aussieht und ohne dich zumindest ein bisschen zu kennen ist es nicht möglich, konkrete Vorschläge zu machen. Ich würde wirklich versuchen, ein Berufsberatungszentrum aufzusuchen. So schwer kann es nicht sein, ein Busticket aufzutreiben.

Viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Shoraja
16.01.2016, 10:34

Ich lasse mich bereits behandeln!

0

Es gibt die Möglichkeit der "Ex-In" Ausbildung, darüber könntest du dich mal informieren.
Bedingung ist aber dass du stabil und gefestigt bist, das kann ja aber noch werden.

Ich wünsche dir viel Erfolg bei deinem weiteren Werdegang. :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung