Frage von hallojamin, 45

Welcher Beruf passt auf meine Kriterien?

Hallo, ich versuche zur Zeit mich beruflich umzuorientieren, da ich in meinem jetzigen Beruf nicht glücklich werde. Ich bin bereit ganz von vorne anzufangen, und sei die Voraussetzung auch, dass ein komplettes Studium notwendig sein wird.

Es hat eine Weile gedauert bis ich so weit war, aber jetzt habe ich die wichtigsten Punkte notiert, welche mir zu meinem Idealberuf eingefallen sind:

  • folgende Werte sollten gefragt sein: Ehrlichkeit, Authentizität, Weitsicht

  • ruhige Arbeitsatmosphäre (gerne auch in einem Team)

  • ich möchte an oder für eine/r Sache arbeiten (entwerfen, planen, verbessern, entwickeln, evtl. auch organisieren). Gerne mit einem helfenden/unterstützenden Aspekt.

  • praxisnahes und abwechslungsreiches Arbeiten

  • ich möchte etwas voranbringen, eine Entwicklung mitbestimmen, ein Projekt

Was bei meinem neuen Beruf besser nicht gefordert sein darf:

  • Spontanität / ständig wechselnde Arbeitsbedingungen

  • hohe Kommunikationbereitschaft / Smalltalk

  • ständiger Kundenkontakt

  • Motivationskünste

Hat jemand eine Idee, welcher Beruf meinen Kriterien am nähesten kommt? Ich bin bei dieser Frage nämlich zu keinem nennenswerten Ergebnis gekommen und hoffe daher, dass ihr mir helfen könnt.

Vielen Dank und herzliche Grüße!

Antwort
von eni70, 28

:D deine Bedingungen und no-goes widersprechen sich und ich vermute, da liegt dein Problem. Du scheinst dich zu überschätzen, wenn du das anhand deiner Liste nicht bemerkst.

Was machst du denn momentan und was ist dein Problem?

Kommentar von hallojamin ,

Was genau widerspricht sich in deinen Augen? 

Ich arbeite als Designer.

Kommentar von eni70 ,

:D dann mach das weiter!

Du willst ein Team und Chef sein, keinen Smalltalk..Kunden......und scheinst nicht sehr belastbar zu sein,a also schau, dass dienen Job behält. Ansonsten ab zur Berufsberatung, die freuen sich auf dich.

Kommentar von hallojamin ,

Das hast du missverstanden, denn ich möchte nicht Chef sein. Ich kann für mich arbeiten, aber auch gerne Teil eines Teams sein (nichts der Kopf).

Nur weil ich meine Zeit nicht für Smalltalk oder Kundengespräche opfern möchte, sagt das nichts über meine Belastbarkeit aus. 

Kommentar von eni70 ,

Das habe ich nicht davon abgeleitet. Alles Gute für die Suche.

Kommentar von hallojamin ,

Warum erklärst du mir nicht was du meinst? Vielleicht würde es mir weiterhelfen. Wo liegt der Widerspruch in deinen Augen?

Antwort
von aongeng, 14

Analyst
http://www.berufe-lexikon.de/berufsbild-beruf-analyst.htm

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community