Welcher Beruf mit Narben am Arm?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Definiere mal kreativ!:) Und außerdem ist es wie wenn jemand Tattoos hat und der Arbeitgeber einen nur nimmt wenn man z.B nur lange Sachen trägt. Also vil wirst du einfach immer Langärmlig tragen müssen oder dir gutes Narbenmakeup bestellen. Kostet viel hilft aber super! LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Thralith
09.03.2016, 13:44

kreativ in Richtung Kunst und Gestaltung :) ich möchte meine Narben eigentlich ungern verdecken, da ich dazu stehe was ich getan habe und mich so akzeptiere

1
Kommentar von anaxs
13.03.2016, 21:25

Ich glaube nicht dass in so einem beruf dass aussehen wichtig ist!

0

Hab bisschen hier gelesen in der Kunst Szene wird das glaub ich nicht mal so streng genommen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo

Die Narben sind nicht das Problem. Das kannst du auf alle Fälle mit Kleidung zudecken. Was wichtig wäre, dein Job muss die Spass machen, damit du nicht vielleicht desswegen wieder kank wirst. Außerdem solltest du, wenns ernst wird, offen mit deinem Gegenüber sein. Muss nciht gleich rasurücken damit, nur ganz verheimlichen, wenn deine Narben sichtbar werden weiß nicht ob das so gut wäre.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Trage halt Sachen mit Ärmel

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Langärmlig anziehen kannst du dich in fast jedem Beruf. Einfach bewerben wo du hin willst, wenn du genommen wirst ists doch gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du deinen Beruf danach aussuchst, heißt das ja letztlich, dass du eine Lebensentscheidung von den Depris und ihren Folgen abhängig machst. Also die damit verbundenen Einschränkungen dein ganzes Berufsleben mit dir herumschleppst.

Wäre es nicht besser, dazu zu stehen und einen Ausbilder zu suchen, der dich so akzeptiert?

Das ist sicher schwer, gerade wenn man seelisch etwas angeknackst ist. Aber es wäre doch toll, wenn du das hinter dir lassen könntest und eben nichts bleibt als die nach und nach verblassende "Schrift" auf der Haut.

Vielleicht kannst du dir, wenn du drei Jahre lang clean warst, die N*rb*n lasern lassen. Ich meine, dann über nimmt das auch die Krankenkasse.



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Thralith
09.03.2016, 14:53

das stimmt. leider kann man meine Narben nicht lasern lassen, dafür sind das einfach zu viele und sie sind zu groß bzw. zu dick. war bei einem Hautarzt der laserchirugie anwendet, der hat mich da beraten.

0

Du musdt ja nicht kurzärmelig rumlaufen. Aber es ist wichtig das du deine Depressionen gut im Griff hast. Denn je nach beruf wirst du viel Verantwortung aufnehmen müssen. Deswegen solltest du dich eher Fragen welcher Beruf geignet ist wenn man seiner Gesundheit nicht ganz trauen kann. 

Versteh mich bitte nicht falsch aber ich habe da so einige Erfahrungen bereits gemacht.

Alles Gute! 🍀

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?