Frage von 4treyu, 29

Welcher Beruf im Bereich Gestaltung?

Hallo, mein Name ist Carolin und ich bin 23 Jahre alt, habe mit 17 meine Lehre zur Restaurantfachfrau begonnen und 3 Jahre später abgeschlossen. Das es nicht die Erfüllung meines Lebens war, wusste ih seit Beginn, aber jeglicher Mut zur freien Entfaltung wurde mir früh genommen. Nun bin ich alt genug um zu wissen was ich möchte. Ich liebe es zu zeichnen, kindliche und niedliche Figuren zu erschaffen. Nun bin ich nicht eine von den Menschen die Selbstvertrauen mit Löffeln gegessen haben, sondern eher mit einer kleinen und kümmerlichen Gabel. Meine Unsicherheit übersteigt den Horizont und ich habe Angst. Deshalb wollte ich fragen Falls ihr einen Weg ins Trickfilmzeichnen, oder allgemeine Medien/Grafikdesign ausbildung begonnen bzw. schon bereits abgeschlossen habt.

- Wie habt ihr angefangen? Wie sahen eure Werke auf bzw was hattet ihr bis dahin für Erfahrungen gesammelt?

Ich bin bei weitem nicht perfekt, aber ich persönlich sehe potenzial mehr draus zu erschaffen.

Da ich einen Abschluss der mittleren Reife erwoben habe, schränken sich hier auch Möglichkeiten etwas ein. Abendschule, Fernstudium, Hochshulreife mit anschließendem Studium. Alles bereits durchdacht. Aber ich habe Angst davor, es nicht zu schaffen, kein Talent dafür zu besitzen und/oder nach eventuell erfolgreich abgeschlossenem Studium mit einem Bachelor mof Arts da zu tehen und keinen Anschluß zu finden.

Ich hoffe ihr könnt mir einige Ängste nehmen und den Mut zusprechen den ich dafür brauche, oder redet es mir aus.

Liebe Grüße und einen schönen Abend Caro

Antwort
von JoeHunter, 16

Meine Freundin hat letztes Jahr ihr Studium zu Kommunikationsdesign angefangen. Sie ist komplett glücklich damit, in deinem Fall denke ich aber eher an Illustration. Musst halt gucken, wie die Chancen später sind, den Beruf auszuüben. Hoffe ich konnte helfen, viel Glück!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community