Welcher Beruf entwirft / baut Chemische Großanlagen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das ist das Kerngebiet der Verfahrenstechnik. Der Verfahrensingenieur legt die Anlage für die Produktionsaufgabe aus (welche Apparate mit welchen Größen und welchen speziellen Eigenschaften werden gebraucht, und wie müssen sie miteinander verschaltet werden). Häufig ist auch der Projektleiter beim Bau einer Chemieanlage Verfahrensingenieur (ich bin selbst einer). Beim Bau einer großen Chemieanlage gibt es darüberhinaus aber viele verschiedene Gewerke und dementsprechend verschiedene technische Fächer, die daran beteiligt sind:

- Elektrotechnik, elektrische Energietechnik

- Mess-, Steuerung- und Regelungstechnik, Automatisierungstechnik

- Maschinenbau (insbesondere Apparatebau)

- Bauingenieurwesen (Betonbau, Stahlbau, etc.), ggf. auch Industriearchitektur

- Chemieingenieurwesen, chemische Technologie, technische Chemie (mehr für die Entwicklung des Produktionsverfahrens als solches)

- bei speziellen Anlagentypen ggf. auch Kunststofftechnik, Biotechnologie, Umwelttechnik, etc.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tornado67
03.12.2015, 00:20

Super Antwort ! Mein Traum ist es ebenfalls solche Anlagen zu bauen.. Hast du Studium mit einem Bachelor Abgeschlossen oder doch mit einem Master ? :) 

0

Die Maschinenbau Ingenieure, die mit der Konzipierung einer solchen Anlage beschäftigt sind, sind auch aus unterschiedlich spezialisierten Fachrichtungen: Materialwissenschaftler, Rohrleitungsspezialisten, Apparatebauer, Statiker, Korrosionspezialisten, Behälterbauer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das sind mehrere Berufe. Nur ein kleiner Ausschnitt... der Elektrotechnik-Ingenieur kümmert sich um Steuerung und Automatisierung, der Bauingenieur um Fundamente und Gestelle, der Chemieingenieur um Apparate und Reaktoren.

Und dann gibt es noch die unzähligen Mechaniker, Elektriker, Dreher, Schweißer usw. die es dann tatsächlich bauen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tornado67
01.12.2015, 21:25

Und was ist mit den Verfahrenstechniker? Sind die auch dabei?

0

Was möchtest Du wissen?