Frage von Katze666123, 21

Welcher Beruf bzw Tätigkeit, hilft Jobcenter da weiter?

Huhu, und zwar quält mich eine Frage ganz besonders. Ich möchte nicht mehr als Geselle in meinem jetzigen Beruf arbeiten. Ich möchte ganz gerne einen anderen Job machen um mein täglich Brot zu verdienen. Doch wer kann mir da helfen? Hilft da das Arbeitsamt einem weiter? Gerade diesbezüglich ob ich meinen jetzigen Beruf bzw die damalige Ausbildung in einen anderen Beruf gut mit einbringen kann oder so in die Richtung. Wenn das Arbeitsamt damit nicht helfen kann, wer dann? Ich bin einfach total Ratlos.

Antwort
von sozialtusi, 8

Du kannst Dich jederzeit bei der Agentur für Arbeit arbeitsSUCHEND melden, ohne leistungen zu beziehen. Die Chancen sind aber besser, wenn du dir selber was suchst ;)

Kommentar von Katze666123 ,

Ich will mich viel mehr eigentlich Informieren was es so für Berufe gibt :-)

Kommentar von sozialtusi ,

Das kannst Du dort auch tun, ja ;)

Antwort
von Gerneso, 16

"Möchte gerne" muss man privat organisieren und finanzieren.

Du kannst jederzeit eine neue Ausbildung oder nebenberufliche Weiterbildung machen. Unterstützung gibt es da nicht.

Es besteht ja keine Notwendigkeit. 

Kommentar von Katze666123 ,

Ich möchte nur einen neuen Job machen. Keine neue Ausbildung oder sonstiges. Ich bin nur Ratlos was es denn so für Berufe gibt wo zb mit Metall oder Kunstoff gearbeitet wird.

Antwort
von Referendarwin, 12

studis-online.de

Du stellst deine Frage im Allgemeinen Forum. Nutze alle Infos, die du finden kannst.

Was ist dir wichtig?

Tätigkeitort?

Netto-Gehalt in 10 Jahren?

Kommentar von Katze666123 ,

Auch als nicht studierter?

Kommentar von Referendarwin ,

Ja versuchs mal. Geh aber auch zum Arbeitsamt.

Kannst du die gestellten Fragen beantworten?

Gibt es Tätigkeiten, die dich interessieren würden?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community