Frage von eskey, 39

Welcher be quiet! Computer Lüfter ist der beste?

Ich möchte mir be quiet Lüfter 140mm zulegen und sehe das es drei verschiedene Lüfter gibt.

  1. be quiet silent wings 2
  2. be quiet shadow wings
  3. be quiet pure wings 2

Welcher ist nun besser? Ich finde keine nähereren Information im Internet. Kann mich jemand belehren?

Vielen Dank

Antwort
von cimbom93x, 23

Ich vergleiche mal die aktuellen 4 Pin Varianten:

Silent Wings 2 und Shadow Wings 2 sind von der Luftfördermenge und vom Luftdruck her gleichauf... Die Lautstärke ist beim Silent Wings 2 minimal geringer als beim Shadow Wings 2... Die Pure Wings sind bezüglich allen Bereichen minimal schlechter als die anderen beiden... Die SilentWings haben neuere und bessere Lager gegenüber den anderen zwei... 

Als Gehäuselüfter würde ich die 140mm PWM Varianten der Silent Wings 2 nehmen... Für Radiatoren und auf Kühler eignen sich andere Lüfter mehr... Im August erscheinen dann auch die Silent Wings 3 Lüfter die eine höhere Luftfördermenge, einen höheren Luftdruck, bessere Motoren und bessere Lager haben als das Vorgängermodell bei gleicher Lautstärke...

Gruß...

Kommentar von eskey ,

Vielen Dank. Bin etwas schlauer geworden.

Expertenantwort
von JimiGatton, Community-Experte für PC, 22

Moin eskey,

die tun sich alle nicht viel, sind alle sehr gut : http://geizhals.de/?cmp=877396&cmp=745193&cmp=994425&cmp=1345684&...

Also, was Lautstärke, Luftdurchsatz, Luftdruck etc. angeht, tun die sich nicht viel.

Klar sind die teureren etwas besser als die Pure Wings, aber nicht viel.

BeQuiet ist schon die Creme de la Creme der Lüfterhersteller, dazu kommen noch Noctua und Noiseblocker : http://geizhals.de/?cat=coolfan&xf=1034_Noctua%7E1034_Noiseblocker%7E355_140...

Was für ein Gehäuse hast Du denn ?

140mm ist auf jeden Fall die beste Lüftergröße.

Kommentar von eskey ,

Hi, danke für die Antwort. Habe als Gehäuse be quiet silent base 800

Kommentar von JimiGatton ,

Fettes und sehr gutes Teil ;-)

Das kommt doch ab Werk schon mit 2 x 140mm Frontlüfter, und einem 120er hinten.

Reicht normalerweise völlig.

Könntest maximal noch einen 140er in den Deckel bauen.

Mehr als 4 Gehäuselüfter sind so ziemlich immer wirklich sinnfrei.

Bisschen Überdruck ist sowieso angesagt. Also, das ein kleines bisschen mehr Frischluft reingeblasen, als Warmluft abgeführt wird.

Bei Unterdruck wird so ein Gehäuse trotz guter Staubfilter zum Staubsauger.

Die ab Werk verbauten Lüfter sind zwar nicht die teuersten von BeQuiet, aber dennoch sehr gut und leise, musst Du nicht ersetzen ;-)

Wie gesagt, maximal noch einen in den Deckel, dann bist Du fertig mit Schönschreiben :)

Kommentar von eskey ,

Cool, vielen Dank für die Antwort.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community