Frage von lucameh, 23

Welcher Bass ist zu empfehlen?

Ich habe zwei Bässe zum Kauf in der Auswahl entweder der Squier by Fender Affinity Series Jazz Bass oder der Ibanez SR300EB-WK Welchen könnt ihr mir eher empfehlen?

Antwort
von basseuse, 4

Ich habe selbst einen Squire Bass. Die Bässe haben eine sehr gute Qualität zu einem niedrigen Preis. Selbst Menschen die sich viel mit Musik auskennen waren begeistert! Ich kann dir einen Squire Bass sehr empfehlen. Um dich zu entscheiden solltest du am besten mal beide in einem Geschäft anspielen und sehen welcher Sound dir besser gefällt.

Antwort
von hoermirzu, 4

Ich habe von beiden ein Modell. Der Fender ist aber ein Original, damit kann man fast nichts falsch machen, vom Ibanez habe ich den GSR200, aktiv aber ähnlich wie ein Präzi bestückt.

Warum schaust Du nicht auch nach dem Epi Thunderbird, der mit seinen zwei Humbuckern günstiger ist als der Squire-JB?

Einer der der nicht ganz in Dein Budget passen dürfte, ist der "Alleskönner" StingRay von Music Man. Möglicherweise testest Du aber den viel günstigeren SUB Ray, der autorisierten Tochterfirma von MusicMan einmal an.

Antwort
von sr710815, 6

Squier ist halt die Billigschiene von Fender & heißt nicht einmal Fender

Ibanez ist wohl besser

Sonst LTD ? https://www.thomann.de/de/espltd_f104.htm?ref=search_prv_13

Kommentar von hoermirzu ,

Der passive JB, ist als Klassiker zwar immer noch interessant, aber nicht mehr die "Autorität" unter den Bässen. Ich weiß nicht, ob Squier nicht Linde anstatt Erle verwendet. Da ist man mit dem günstigeren Epi mit seinen zwei passiven Humbis, von Haus aus mit mehr Power bei der Musik.

 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten