Frage von Apache2002, 46

Welcher Ausbildungsberuf hat ähnliche Konditionen über Hauptschule?

Ich weiss nicht was ich werden will, bin in der 8. KLASSE Hauptschule. Habe mir überlegt in der Firma wo mein Schwager arbeitet eine Ausbildung als Elektroniker für Betriebstechnik zu bewerben, das Problem ist ich habe nur Hauptschule und die nehmen mich nicht mein Schwager kann da auch nichts drehen. Meine Schwester beginnt in der gleichen Firma in September als Bürofachfrau ihre Ausbildung aber Sie hat Realschule und ich nicht, die zahlen schon in der Ausbildung sehr viel Geld aber ich habe keine Chance reinzukommen.

  1. LehrJahr 940 € Brutto und 34 Urlaubstage

  2. LehrJahr 990 € Brutto und 33 Urlaubstage

  3. LehrJahr 1070 Brutto und 32 Urlaubstage

  4. LehrJahr 1200 Brutto und 31 Urlaubstage

Einstiegstgehalt nach der Ausbildung ist 2750 € Brutto und jährlich 30 Urlaubstage gesichert mit einer 150 Stunden Arbeit in Monat.

Da mich die Firma nicht nimmt wollte ich fragen ob es auch mit Hauptschule möglich ist dieses Geld zu verdienen und wenn ja, welchen Beruf kann ich da machen welche diese Konditionen erfüllt ( Berufsvorschläge Bitte für München da ich dort wohne )

Antwort
von muschmuschiii, 19

wie du siehst, zahlt sich eine gute Schulbildung immer aus. Mit einem Hauptschulabschluss wirst du kaum in die Nähe solcher Anfangsgehälter kommen.

Antwort
von Huflattich, 6



...Ich weiss nicht was ich werden will......

Ich hoffe doch sehr - Du wirst vernünftig .

Du siehst doch ,dass es ohne höheren Abschluss nichts wird - man keine Chance erhält . Das bedeutet Du musst Dich hinsetzen und Dich selbst überwinden .

Was Du wirklich willst kannst Du auch schaffen. Mache deine mittlere Reife und dann hast Du wesentlich bessere Aussichten .,


Antwort
von Trixie333, 10

Du kannst den realschulabschluss nachholen und dann versuchen da rein zu kommen. 😊 ein Praktikum vorher da würde sich übrigens auch lohnen 

Antwort
von SJ7IFVQ5, 4

Große Firmen die die gut bezahlen und sich um ihre Mitarbeiter kümmern nehmen grundsätzlich nicht mal für niedere Jobs Hauptschüler...

Antwort
von scheggomat, 8

Wie sieht es denn mit einer Ausbildung zum Milchtechnologen aus?
Es gibt doch einige Betriebe, die Hauptschüler einstellen. Zudem verdient man dort mindestens dasselbe, eher mehr.

Als Azubi wohlgemerkt.

Ausgelernt musst du dich gerade in Bayern echt anstrengen um weniger als 3000 Euro brutto zu bekommen.

Antwort
von IRENEBOA, 32

Kannst du deine Schulbildung nicht aufstocken, um bessere Ausbildungs- und Berufsaussichten zu haben?

Kommentar von Apache2002 ,

Meine Noten sind nicht die Allerbesten 

Kommentar von IRENEBOA ,

An den Noten lässt sich arbeiten. Du solltest ganz realistisch und pragmatisch vorgehen und erst einmal eben nicht aufs Einkommen schauen. Was nützen dir xxxx Euro brutto, wenn du den Job hasst und sturzunglücklich bist? Natürlich kann sollte man nicht erwarten, im Beruf tagtäglich und zu jedem Zeitpunkt die persönliche Erfüllung zu finden, das ist einfach weltfremd. Trotzdem sollte der Beruf aber den jeweiligen Begabungen und Interessen entgegenkommen.

Antwort
von Alexuwe, 27

Einfach in der Schule mehr Gas geben , 

dann klappt es mit dem Realschüler und der Ausbildung 

Als Hauptschüler bleiben nicht viele Optionen 

LG 

Antwort
von muttifrutti, 11

vielleicht Elektriker,

mir hat man mal erzählt da hat man heutzutage auch bisschen

mit Elektroniksteuerungen zu tun (SPS von Siemens und so)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten