Welcher Asus ist besser?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich würde an deiner Stelle eher B nehmen, da die verbaute CPU jetzt nicht die stärkste ist. Da du keinen Ressourcen hungrige Apps verwendest, man durchaus auf die schnellere SSD verzichten kann. Zumal deren Speicherkapazität jetzt auch nicht besonders ist. 

Bei dem Notebook B hättest du schon mal im puncto Grafik etwas mehr unter der Haube. Genau jene kann bei den meisten Geräten nicht aufgerüstet werden. Austausch und/oder Upgrade von RAM und HDD sowie SSD eigentlich immer möglich ist. 

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ne SSD ist grundsätzlich immer die bessere Wahl, auch wenn du weniger RAM hast.

Kritisch werden halt die 125 GB Speicherplatz. Die werden schnell voll, deswegen würde ich aufgrund des Speicherplatzes die Version B nehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GlombA
18.03.2016, 21:16

erst einmal danke für die schnelle Antwort, aber ich glaube das 125gb für meinen Gebrauch völlig ausreichend sind, hab ja noch meinen Desktop.

Würdest du dann immer noch Variante B empfehlen? 

 

0

Hallo,

ich würde dir ebenfalls dem mit der SSD empfehlen.

Das System läuft mit einer SSD deutich schneller, und wenn du selten Mehrere Programme offen hast sind 8 GB auch nicht dringend nötig.

In den meisten Fällen kann man auch noch 4 GB recht einfach Aufrüsten.

Braucht man nur 4 GB extra bekommt man diese oft schon unter 30€. Wenn man sie also selbst verbauen kann was bei einer Wartungsklappe gut geht, muss man nicht viel ausgeben.

MfG Nico

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GlombA
18.03.2016, 21:18

Hallo, danke für deine Antwort

und was ist mit dem Fakt das Variante A nur eine OnBoard Grafikkarte hat und B eine geforce?

0

Lass' Asus bitte sein.
Mir sind bisher 2 innerhalb von 1-1 1/2 Jahren kaputt gegangen und 2 Freunde haben auch nur schlechte Erfahrungen gemacht.
Da ist jeder Euro zum Fenster raus geworfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Shalidor
18.03.2016, 21:10

Dann beziehe das bitte nicht auf alles von Asus. Ich habe einen PC fast nur bestehend aus Asus und er funktioniert einwandfrei.

1
Kommentar von medmonk
19.03.2016, 11:53

Ich habe auch negative Erfahrungen mit Asus gemacht, trotzdem nicht deren komplettes Sortiment in Frage stelle. Wie auch bei anderen Herstellern variiert die Qualität je nach Modell, Preisklasse und der Verarbeitung. 

0

Was möchtest Du wissen?