Frage von kivilein, 48

Welcher Anschluss fuer einen gefrierschrank/truhe?

Hallo Leute, ich will mir gerne einen Gefrierschrank oder eine Truhe zulegen. Problem wir sind 2 Familien im Haus und im Keller hat die andere schon ihren TK-Schrank angeschlossen und nach meiner Suche hab ich keinen weiteren Anschluss gefunden. Jetzt die Frage, braucht man einen besonderen Anschluss? Der im Keller ist halt so eine Steckdose mit einer klappe dran, keine ahnung ob das eine besondere ist, in der kueche haette ich noch einige normale steckdosen.

Antwort
von Branko1000, 29

Ein Gefrierschrank wird mit einem normalen Schukostecker an eine Schukosteckdose angeschlossen und da brauchst du nichts besonderes, eine normale Steckdose reicht aus.

Der Gefrierschrank verbraucht meistens nicht viel, deswegen kannst du diesen auch mit anderen Geräten in einem Stromkreis wahrscheinlich nutzen, außer du schließt in im Stromkreis mit dem Trockner bzw. Waschmaschine ein, dann könnte die Sicherung beim einschalten der Waschmaschine bzw. Trockner wegen Überlast auslösen.

Im Keller solltest du auch darauf achten, dass der Strom der Steckdose auch von deinem Zähler gezählt wird und dieser nicht über den Allgemeinstrom läuft, denn dann bezahlt jeder deinen Gefrierschrank.

Wenn du nun nur eine Steckdose zur Verfügung hast, dann kannst du entweder einen 3 fach- Steckerleiste nutzen oder du setzt daneben noch eine Steckdose, aber dass solltest du von einem Elektriker machen lassen.

Antwort
von electrician, 25

Die Klappe ist ein Staub- und Spritzwasserschutz, dahinter verbirgt sich eine normale Schuko-Steckdose.

Ein neuer Gefrierschrank ist i.d.R. kein großer Verbraucher. Da kann man auch mehrere Geräte an einem gemeinsamen Stromkreis betreiben. Wenn es nur diese eine Steckdose gibt, dann reicht eine Mehrfachsteckdose aus, um beide Geräte daran anzuschließen.

Wenn diese Steckdose im Mietshaus über Allgemeinstrom (Betriebstrom) abgerechnet wird, dann sollte Dir klar sein, dass Du bisher die Stromkosten für das Erstgerät mitbezahlt hast. Ohne Erlaubnis darf man nur Steckdosen benutzen, welche über den eigenen Zähler laufen. Ist es die Steckdose des Nachbarn, dann darfst Du nicht einfach Deine Geräte daran anschließen. Also: Vorher informieren!

Kommentar von kivilein ,

Also wir sind insgesamt 4 stromverbraucher in dem Haus, 2 Wohnungen, ein buero im Keller und das noch ein kleiner klamottenladen von unserem Vermieter, in unserer miete ist Strom auch enthalten, da der Stromzähler sich unter dem laden befindet also denke ich mal alles läuft auf einen zaehler, aber auf der Steckdose steht gefrierschrank Wohnung 1 deswegen bin ich verunsichert, aber ich frag mal die Nachbarn ob sie was wissen. Dankee :) in der kueche haette ich zwar auch bissle platz aber Keller waere besser.

Antwort
von Hexe121967, 19

für einen Gefrierschrank benötigt man eine Steckdose.  die Steckdose mit der Klappe dran ist ein normale Steckdose wie sie schonmal in Kellerräumen eingebaut wird.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten