Frage von queenforlife, 46

Welcher Akrobatik Trick ist am Anfang am leichtesten?

Hey, ich wollte fragen, welcher Akrobatik Trick für Anfänger am besten geeignet ist? Also Bogengang oder freies Rad oder so was in der Art. (Ich kann schon: Spagat, Handstand, Brücke, Radschlag) Ich würde auch gerne "Rolling Tinsica" können. Kann das jemand von euch und kann mir sagen, ob das sehr schwierig zu lernen ist?

Antwort
von Timeamaus, 34

Also. Rolling Tinsica weiß ich nicht, was das ist. Könnte daran liegen, dass ich nur votiere und nicht turne. Nach deiner Schilderung würde ich sagen, dass du erstmal einhändiges Rad lernen könntest. Oder Sachen wie Kreuzrad (du kreuzt in der Luft die Beine und setzt sie andersherum auf), Radwende,aus dem Handstand in die Brücke, aus dem stehen in die Brücke... Bogengang kannst zu auch versuchen, aber dazu muss man eben echt viel üben. Wenn du noch fragen hast, melde dich einfach mal bei mir 😊

Kommentar von queenforlife ,

Vielen Dank☺️🌸

Antwort
von MrsMary, 26

Ich würde Bogengang üben, sieht echt schön aus und ist nicht so schwer, wenn du schon mal die Brücke aus dem Stand kannst. Wobei Bogengang vorwärts meines Erachtens nach leichter ist^^

Wenn du Tipps zum Üben brauchst, kann ich gerne versuchen, dir zu helfen (:

Kommentar von queenforlife ,

Ich hätte tatsächlich noch eine Frage: bei mir ist es immer so ne Glückssache, ob ich es vom Stand in die Brücke schaffe, also es klappt nur wenn ich "Glück habe". Gibt es da eine bestimmte Technik?☺️❤️

Kommentar von MrsMary ,

hmmm... Versuch vl mal, die Beine ein wenig auseinander zu stellen, dann ging es bei mir immer leichter. Und wenn das dann geht ein Stückchen zusammen und immer so weiter (:

Antwort
von McEH1, 19

Kopfstand, Unterarmstand, vom stand in die Brücke & wieder aufstehen, wenn du dass alles perfekt kannst würde ich mit Handstand in die brücke lernen, dann bogengangvorwärts & Bogengang rückwärts, Spagat-Sprung, Skorpion/Standspagat :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community