Welcher Abschluss zum Pferdeohysiotherapeuten?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Normalerweise ist es:

Realschulabschluss

Schule für Physiotherapie (muß man selbst zahlen)

Schule für Pferdephysiotherapie (muß man auch selber zahlen)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde nur Absolventen der Ausbildung des DIPO Instituts an meinem Pferd akzeptieren. Die Voraussetzung, um dort die Ausbildung machen zu dürfen, ist eine abgeschlossene Human-Physiotherapieausbildung oder ein abgeschlossenes Medizinstudium.

Ich glaube, dass man theoretisch auch mit Realschulabschluss eine Humanphysiotherapieausbildug machen kann. Theoretisch. Praktisch habe ich noch nie einen Physiotherapeuten kennengelernt, der nicht Abitur hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da Pferdephysio kein geschützter Beruf ist, gibt es auch keine Qualitätsstandarts: das bedeutet, dass unterschiedliche Themen behandelt werden, je nach Schule varrieren Ausbildungsdauer und -Kosten.

In meinen Augen macht die Ausbildung nur Sinn, wenn man schon eine abgeschlossene medizinische Ausbildung im humanitären Bereich hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist eine Übersicht der Ausbildungs-Anbieter. >>> http://www.pferde-physiotherapeut.de/wordpress/ausbildung/ausbildung-pferdephysiotherapie-uberblick/

Könnte überall variieren, welche Voraussetzungen von dir erwartet werden um teilzunehmen.

Aber denke auch, es wäre vllt. sinnvoller vorab eine Berufsausbildung zu machen im Veterinär-Bereich allerdings.... nicht im humanmedizinischen.

Zum Beispiel zur Tiermedizinischen Fachangestellten...- mehr Information darüber findest du hier:https://berufenet.arbeitsagentur.de/berufenet/faces/index?path=null/kurzbeschreibung&dkz=332122

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung