Frage von MMMMM098, 79

Welchen Zweig soll man auf der Realschule am besten wählen, wenn man später Polizeiausbildung machen will?

Antwort
von redelephant, 43

Vollkommen egal, wähle den Zweig, der dir am ehesten liegt, und in dem du deine Stärken hast.

Es zählt nur die Mittlere Reife, nicht, mit welchem Zweig man diese erlangt.

Grundsätzlich kann aber eine zusätzliche Fremdsprache nie schaden.

Antwort
von OverTheTopHD, 59

Französisch ist immer gut, aber wenn dir Fremdsprachen nicht so liegen dann kannst du gerne Technik nehmen.

Allerdings wird dir Franz. in dem Beruf mehr Vorteile bringen...

LG

Antwort
von MrKnowIt4ll, 57

Welche Zweige gibt's denn ? :D
Den allgemeinsten am besten, oder einen, der mit Rechtswesen zu tun hat, falls es sowas gibt.

Kommentar von MMMMM098 ,

bei uns gibt es:

Wahlpflichtfächergruppe I: Mathematik, Physik, Chemie

Wahlpflichtfächergruppe II: BwR („Betriebswirtschaft und Rechnungswesen“)

Wahlpflichtfächergruppe III a: Französisch

Wahlpflichtfächergruppe III b: Haushalt und Ernährung

Kommentar von MrKnowIt4ll ,

Wenn du nicht einen besonderen Fabel für Betriebswirtschaft hast, nimm den Zweig mit Mathe, Physik und Chemie. Französisch ist nicht direkt was du brauchst und Ernährung wirst du wahrscheinlich nicht wollen...

Mit dem Allgemeinen Zweig hast du auch sonst später die breitgefächertsten Chancen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten