Frage von PascalMMC, 93

Welchen Zweck haben die Terrornanschläge?

Hey, da es ja jetzt eben wieder passiert ist mit dem Terrorismus, wollte ich mal fragen, was er den Leuten bringt, sich ne Bombe umzuschnallen, und in große Menschenmassen zu gehen und die Leute umzubringen? Was wollen die damit bezwecken? Und vorallem..warum ist das erst seit letzter Zeit so krass? Vorallem auf Flughäfen..fliege im Juli selbst in den Urlaub (Kreta) und da macht man sich natürlich schon Sorgen.

Denkt ihr, dass es irgendwann auch mal wieder aufhört?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von BlizZard10101, 31

Fanatischer Idealismus. I.wo hat da ein extrem pragmatischer Typ einen Haufen Menschen, die sich ohne Zukunft sehen, überzeugt für seine Sache zu kämpfen.

Er verspricht denen ein fantastisches Leben nach dem Tod und misbraucht diese "Idioten" für seinen Krieg.

Antwort
von Kitharea, 15

Also das kommt auf den Betrachtungswinkel an:

1. Die Terroristen sind scheinbar für ihre eigene Freiheit weil sie ja so unterdrückt werden und weil sie ja vor kurzem paar Waffen geschenkt bekommen haben - die jemand unbedingt verkaufen wollte weil die ja so wertvoll sind - haben sie auch die Möglichkeiten für ihre Freiheit zu kämpfen. Die radikalen "Terroristen" sind natürlich nur jene 2% über die man bei uns liest. Ich bin mir absolut sicher auch in deren Reihen gibt es Familien, Frauen und Kinder die einfach nur in Ruhe leben wollen. Gibt übrigens ein sehr gutes Video einer ehemaligen CIA-Angehörigen dazu.

2. Wir Europärer: Für uns sind Terroristen etwas ganz böses - die Medien haben uns ja auch die letzten Jahre eingetrichtert dass das so ist und man muss wirklich alles tun um sie zu vernichten. Dass dabei Bildungsgeld gekürzt und Rüstungsgeld erhöht wird sei mal nebenher erwähnt. Wir reden von Frieden und tun nichts Anderes als unsere Waffen verkaufen, hoffen dass irgendwer angreift und hoffen dass wir dadurch noch mehr Waffen verkaufen dürfen. 60% der Waffen der Terroristen sind europäischer Abstammung. Oder denkt hier irgendwer die bauen das Zeug selbst? Achja - auch in Europa leben Menschen, Familien, Frauen und Kinder die einfach nur in Ruhe leben wollen. Fast hätte ich das vergessen. Damit das auch funktioniert wird einfach pauschal einfach mal jeder überwacht und die Daten zur Abklärung an die USA geschickt - weil ey - die USA haben die Terroristen gemacht also wissen die auch wie man sie wiederfindet. Äh. Wo war ich. Achja - die USA übrigens sind die Einzigen die sich jetzt ins Fäustchen lachen weil wir Europärer im Kampf gegen den Terrorismus deren Waffen kaufen weil unsere sind ja schon lang verkauft. Voll gut. Wir führen Krieg auf unserem Land und die mischen zwar kräftig mit aber verdienen sich dumm und dämlich. Hilfe nennt man das dann. Und weil die USA so nett ist lassen wir sie auch "Schutzschirme" aufstellen an den Rändern der EU die uns vor weiteren bösen Terroristen und vor den Russen schützt die ja alle ihre Waffen selbst ausm 3d Drucker basteln.

3. Ich: behaupte es gibt keine Terroristen - nur arme irrgeleitete Menschen die sich dazu genötigt fühlen etwas zu tun was Andere wollen. Und das was diejenigen wollen die so etwas befürworten oder unterstützen sind "nur" jene denen es um's Geld geht. Geld und Macht. Letztendlich sind Terroristen nur Spielbälle der Macht und des Geldes. Solange die Menschen nicht willens sind auch andere als "Menschen" zu sehen wird das auch so bleiben.

Überall auf der Welt gibt es Menschen die einfach nur in Frieden leben wollen - und immer diese 1-2% die Krieg spielen wollen. In jedem Land. In jeder Religion. In jeder Gesellschaft. Und gehen tut es immer nur um Macht und Geld. Und Schuld sind immer die Anderen. Die Bösen sind auch immer die Anderen. Solange keiner sich die Mühe macht mal genauer hinzusehen wird das auch so bleiben. Das ist wie in der Psychologie. Solange keiner nachgibt wird keiner gewinnen.

Kommentar von Kitharea ,

uh themaverfehlung - mea culpa

Antwort
von sgn18blk, 52

Ihre "Religion" (die keine ist) soll verbreitet werden. Sie wollen, dass die ganze Welt nach deren Religion lebt.

Kommentar von sgn18blk ,

Es wird nur aufhören, wenn es keine Religionen mehr gibt.

Antwort
von piobar, 48

Hierzu giebt es keine richtige und eindeutige Erklärung. Erklärungen seitens der Terroristen sind jeweils die Gleichen, sie setzten sich für eine Befreihung ein.

Jedoch sind solche Begründungen nur einseitig und entspricht nicht der Wirklichkeit. Viele von ihnen wissen selbst garnicht was sie da tun, da sie Konditioniert und Programmiert wurden.

Bei Terroristen gilt im Allgemeinen eine Machtherrschaft und Machtergreifung auf eine grausame Art die sie selbst als sehr effektiv betrachten.

Antwort
von Kittylein16, 25

Das sind Fanatiker. Sie haben ein Ziel, Macht und mit Gewalt ihren Willen durchsetzen. Eigentlich sind sie krank.

Je mehr sich die Völker mischen desto mehr Anschläge werden sie verüben. Um den Islam durchzusetzen. 

Eigentlich sind sie auch dumm. Sie riskieren ihr eigenes Leben. Wenn die Bombe hoch geht war es das. Ich würde mein Leben nicht aufs Spiel setzen.

Kommentar von Dahika ,

für ein Leben im Paradies, mit 72 Jungfrauen?

Antwort
von SohnVonSatan, 58

Sie sind wütend weil nicht jeder ihre Religion annehmen will

Kommentar von Julihelferan ,

Ganz falsch.

Religion ist nur der Vorwand für Politische zwecke, und GOD

Gold, Oil Drugs.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten