Frage von philipp183183, 66

Welchen würdet ihr nehmen Laptop?

Antwort
von LeoKorraks, 33

Keinen von beiden. Für das Geld nur ein Pentium. Nein auf keinen Fall. Also ich schwöre auf Thinkpads von Lenovo früher IBM.
Mit Luxnote aus Hannover hab ich sehr gute Ehrfahrungen gemacht vor 2 Wochen auch bestellt.

Hol dir für 400 € Einen Thinkpad T430 mit einem i5 3. Generation drinne und 180Gig SSD, mit intel hd 4000 drinne kriegste auch nocht starcraft 2 auf niedrigsten einstellungen hin für office usw und programmieren ist der mehr als super geeignet wnen du auf nen größeren display stehst abe rnicht mehr als 400 ausgeben willst. Dann hol dir den T520. Halt mit ähnlichner Konfiguration bei luxnote kannst ja selbst machen. :) Sag mal was so dein Plan ist mit dem Laptop täglich zu bewerkstelligen kann man Dir besser Helfen

beste Grüße
Korrak

Kommentar von LeoKorraks ,

natürlich gebraucht, doch sind thinkpads in der regel leasing Rückgänger. Meiner hat keine Kratzer und die Leistung eines 800 Euro Laptops bezahlt 400 :)

Sonst gibts da ja noch notebooksbilliger doch kann man bei denen nicht konfigurieren.

Kommentar von philipp183183 ,

nicht spielen oder so nur mal Emails gucken und im Internet gucken oder sowas aber möchte dafür nicht mehr als 400 ausgeben aber möchte auch keinen misst

Kommentar von LeoKorraks ,

Dann, wie gesagt Lenovo T430 bei. Bei Luxnote ganz nett noch vor 14 Uhr bestellen jetzt und morgen haben oder Notebooksbilliger.

T430 -> 14 Zoll 
T530 -> 15 Zoll

Bedenke 14 Zoll haste gegenüber dem 15 Zoller locker 30-40 Prozent mehr Akkulaufzeit. Biste gut mit Bedient, nutze den T430er für mein Informatik-Studium und rest des Tages im Hackerspace.

Kommentar von LeoKorraks ,

Vor 2 Wochen den T430 für 300 Euro eingepackt eine 180GB SSD rein getan (40 Euro drauf), neuer 9 Zellen Akku (50 Euro drauf). landest bei guten 400 Euro hast 8 Stunden Akkulaufzeit und Wirst einen sehr sauberen und schnellen Labtop haben. Luxnote. Notebooksbilliger hab ich auch shconmal bestellt sind auch gut, doch hab grad keine Ahnugn was die da so im Angebot haben. :)

Expertenantwort
von mistergl, Community-Experte für Computer & PC, 15

Bekommst bei einigen Onlineshops bessere Hardware fürs gleiche Geld.

Antwort
von toomuchtrouble, 28

Ein Notebook im Blöd- oder Geizmarkt zu kaufen ist schon fragwürdig. Den 17 Zoll Schminkspiegel von Asus würde ich nicht nehmen. Der Rest der Komponenten ist mehr oder weniger austauschbar. Wenn's sein muss, also das Acer-Teil.

Als Allround-Notebook ohne Gaming-Ambitionen würde ich ein anderes empfehlen:

https://www.notebooksbilliger.de/notebooks/lenovo+e50+80+80j201x4ge+notebook

Über die SSHD kann man sich zwar streiten.....

Kommentar von chongzi ,

Würde dir wohl zum größten Teil zustimmen, aber MediaSaturn hat, gerade was Apple Notebooks angeht, relativ gute Konditionen. Selbst mit 12% Studentenrabatt war MediaMarkt damals günstiger, als z.B. Apple direkt. 

Hinzu kommt die Problemlose 0% Finanzierung. 

Aber ja, andere Geräte würde ich dort wohl nicht kaufen wollen.

Antwort
von philipp183183, 33

http://www.mediamarkt.de/de/product/_asus-r752sa-ty051t-2122345.html

Antwort
von Larry8686, 21

Keinen aber für dich den 1

Antwort
von Zadroscha, 30

ASUS R752SA-TY051T Notebook 17.3 Zoll würde ich nehmen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten