Welchen Weg einschlagen(Zukunft, Beruf)?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn Du in Deiner Umgebung den gewünschten Job nicht finden kannst, dann erweitere doch das Suchfeld und schaue überregional.

Du bist jung und wahrscheinlich ungebungen (?), da wäre es doch in Ordnung wegen eines guten Jobs umzuziehen.

Viel Glück!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube du solltest selber entscheiden, welchen Weg du gehen solltest, denn es ist DEIN Weg und Deine Entscheidung.

Wenn PC-Zerlegen Deine Passion ist, dann kannst Du z.B. eine Schulung oder Ausbildung in der Richtung machen - das erhöht schon mal die Chancen auf dem Arbeitsmarkt.

Du könntest Dich auch (vlt. erst mal nebenbei) selbstständig auf dem Gebiet machen wenn Du wirklich fit bist. Z.B. PC fit machen, tunen oder selber zusammenbauen und verkaufen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KTM625SMC
12.09.2016, 10:12

Das ist mir schon klar das ICH am Ende die Entscheidung treffen muss. Allerdings finde ich es sehr hilfreich zu lesen/hören was andere Menschen in meinem Fall machen würden.

0

Für die Erfahrung kannst du vielleicht ein zur Not unbezahltes Praktikum machen, wenn keine ausgeschrieben sind auch als Initiativbewerbung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1. unbezahlte Praktikas. für Erfahrung und Kontakte.

2. Wenn du zulange aus der Schule draußen bist hilft es ein neuen Abschluss zu machen. du könntest anfangen zu studieren.

3. eine Umschulung oder ähnliches vom Arbeitsamt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KTM625SMC
12.09.2016, 10:27

Praktika kann man aber nur in einem Bereich machen, in dem man sich auskennt, oder? Kann also nicht zB ein Mechatroniker Praktikum machen als ITer ? 

0