Welchen Vorteil für den Patienten hat die Einnahme des Medikamentes Marcumar gegenüber der Einnahme von Vitamin K?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das sind so ungefähr die genauen Gegenteile.

Vitamin K ist ein Gerinnungsfaktor. Marcumar ist ein Vitamin-K-Antagonist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Madmoisele
26.08.2016, 20:50

Vielen Dank!  Das habe ich mittlerweile verstanden, wobei ich nicht geglaubt hätte, dass Blutverdickung durch pflanzliches Vitamin von Nachteil sein könnte. Eher schon die Verdickung durch die gute Leberwurst.

Aber ich bin sehr froh, dass mein Mann jetzt Gemüse essen darf.  Vor Jahren hatte er schon einmal Markumar, da durfte er kein grünes Gemüse essen.

Ich wollte er könnte mit dem gazen medzinischen Teufelszeug aufhören. Ich habe den Eindruck, dass es ihm damit schlechter geht, als ohne.

LG

MADMOISELE

0