Frage von rafiraker, 55

Welches der drei Notebooks empfehlt ihr mir?

Die Kriterien liegen auf Gaming und Preis/Leistung:


Medion Akoya P6657 für 700€

  • Display: 39,6 cm (15,6") mattes HD-Display (1366 x 768 Pixel)
  • Prozessor: Intel® Core(TM) i5-5200U Prozessor (3 MB Cache, bis 2.7 GHz)
  • Festplatte: 1TB HDD SATA III
  • Flashspeicher: 64GB SSD SATA III
  • Arbeitsspeicher: 8GB RAM DDR3L-RAM 1600 MHz
  • Grafikkarte: NVIDIA® GeForce® 940M Grafik 2GB GDDR3
  • Optische Laufwerke: Multistandard-DVD-/CD-Brennermit DVD-RAM und Dual-Layer-Unterstützung

Asus F555 für 700€

  • Display: 39.6 cm (15.6 Zoll) Matt HD 1366 x 768 Pixel LED Backlight
  • Prozessor: Intel® Core™ i5 (i5-6200U) (3M Cache, up to 2.80 GHz)
  • Arbeitsspeicher: 8 GB DDR3L-RAM (4 GB onboard)
  • Festplatte: 1000 GB HDD S-ATA 5400rpm
  • Grafik: Nvidia GeForce 940M 2 GB

Lenovo IdeaPad Z51 für 800€

  • Display: 39.6 cm (15.6 Zoll) Matt, IPS-Technologie, LED-Backlight Full HD 1920 x 1080 Pixel
  • Prozessor: Intel® Core™ i5 (i5-5200U) 5. Gen. (Broadwell) (2 x 2.2 GHz, mit Intel TurboBoost bis 2.7 GHz, 3MB SmartCache)
  • Arbeitsspeicher: 8 GB DDR3-RAM 1600 MHz
  • Festplatte: 1 TB Hybrid HDD mit 8 GB SSD-Speicher
  • Grafik: AMD Radeon R7 360 2 GB DDR3-RAM

Oder könnt ihr mir einen anderen empfehlen? Das Notebook muss jedoch von Conrad sein und darf maximal 800 € kosten.

Antwort
von Darc007, 46

Aus diesen 3 klingt der ASUS am besten.

Mit Hybridfestplatten habe ich schlechte Erfahrungen gemacht. Die 64GB SSD sind zu wenig für Gaming, also am besten kaufst du den F555 und ersetzt bei bedarf die HDD durch eine 500GB SSD.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community