Frage von Inquisitivus, 97

Welchen Verstärker für maximal 80 Euro?

Hallo, wir haben einen Fehlkauf bei Real gemacht und wissen nun nicht was wir machen sollen...

Also wir haben jetzt hier 2* Lautsprecherboxen von AEG (1174) in weiss, mit 500Watt Impulsbelastbarkeit, 350 Watt Musikbelastbarkeit, 180 Watt Sinusbelastbarkeit, 8Ohm, 2Basstieftöner und 1hochtöner, ein 2- Wege Basreflexsystem.

http://www.amazon.de/AEG-LB-4711-Lautsprecher-schwarz/dp/B005QMV5RE/ref=sr_1_2?i...

Wir wollen gerne Musik von unserem Computer sehr laut, also für Partys hören, doch mit nur Lautsprechern geht das nicht, also wie oder was muss dazu gekauft werdne oder besser lassen udn zurück geben?

Antwort
von Peter42, 63

der hier ist prima (habe ich selber auch) http://www.amazon.de/Dynavox-CS-PA1-Mini-Verst%C3%A4rker-50Watt-silber/dp/B000G8...

Kommentar von Inquisitivus ,

Hätte dazu schreiben sollen ,das wir nichts aus dem Internet kaufen sry :/ Also Saturn oder Real oder so habend as ja?

Kommentar von Peter42 ,

ich habe meinen von Pollin, bei denen kannst du telefonisch oder per Postkarte bestellen.

Kommentar von Inquisitivus ,

http://www.pollin.de/shop/p/ODk4OTg5/HiFi_Car_HiFi_Video_TV/HiFi/Verstaerker.htm...

Ne bitte nicht sowas :D Einfach nur Real oder Saturn, möglichst unkompliziert danke :)

Kommentar von Peter42 ,

aber selbstverständlich bietet auch Saturn so was an: der Yamaha AS 201 ist preislich deren Einstiegsmodell, der ist soweit auch ganz ok. Dass man für "Markenprodukt" natürlich dann auch gleich finanziell etwas drauflegen muss, ist wohl verständlich - das Ding kostet nur schlappe 157 Euro, ein echtes Schnäppchen quasi.

Kommentar von Inquisitivus ,

Ironie oder ernst gemeint? :D Was kann man sonstn noch machen ausser nem Verstärker? Eine Soundkarte?

Oder ists besse rich geb die dinger back und kauf für 200 eine andere? Sidn die Boxen denn überhaupt gut?

Kommentar von Peter42 ,

'ne Soundkarte hat dein PC schon, und die hilft dir nicht weiter bei deinen Lautsprechern. Nee, für die brauchst du einen Verstärker. Solche Verstärker kann man so bauen, dass alle was dran verdienen und das Endprodukt beim Kunden trotzdem so etwa bei gut 30 Euro liegt. Der Yamaha ist "besser" als der Dynavox (bessere Ausstattung, mehr Anschlussmöglichkeiten, klangvollerer Name (bekannter Hersteller), größeres Gerät, und was weiß ich alles), aber "damit Musik hören" klappt mit dem Dynavox ebenfalls - und zwar nicht um ein Deut schlechter. Saturn verdient am Yamaha aber wesentlich mehr als am Dynavox - und bietet den Dynavox deshalb gar nicht an.

Kommentar von Peter42 ,

... und deine Lautsprecher sind gut, behalte die ruhig.

Kommentar von Inquisitivus ,

Ja muss ich wohl oder übel, die können nicht zurück genommen werden :D Jetzt ist immernoch die Frage offen wo einen ordentlichen Vestärker her? :D Weil wir aus dem Netzt nichts kaufen möchten, sondern eher zu Saturn oder Conrad oder Real oder was es da sonst noch gibt bei uns gehen

Kommentar von Inquisitivus ,

Hab hier einen schönen und farblich passenden gefunden, was mich stutzig macht ist das dort steht, das es 100Watt Leistung hat... reicht das denn um die volle Leistung der boxen nutzen zu können? Vollverstärker ist richtig für diese Boxen oder?

http://www.saturn.de/de/product/_pioneer-a-10-s-1552880.html

Was heisst denn das er die 2 kanäle hat mit je 50 Watt?

Kommentar von Peter42 ,

wenns den Conrad sein darf, dann nimm' doch diesen, der ist ok https://www.conrad.de/de/renkforce-sap-702-mini-verstaerker-ausgangsleistung-2-x...

Kommentar von Inquisitivus ,

Okey, ist der andere denn nicht gut? der ander hat auch irgendiwe mehr Wattzahl?  Ich check das iwi nicht, warum sol lder Verstärker ne geringere Leistung an watt haben als die lautsprecher mit 350 können?

Kommentar von Peter42 ,

der Pioneer ist auch ok, sogar besser als der Renkforce - aber ich dachte, du guckst auf den Preis. Für rund 160 Euro würde ich lieber den Yamaha von Saturn nehmen.

Kommentar von Inquisitivus ,

Naja, Yamaha ist so unbekannt und irgendiwe Asiatisch :D Nein, Pioneer kenn ich selber, die machen keinen Sche*ß... Aber Du verrätzt mir irgendwie immernoch nicht worauf ich achten sollte :D

Also ist es nun schlimm wenn beim Verstärker 50*2 watt sind? Also ist die Anlage dann trotzdme laut oder hätte ich gleich ein 50Watt System akufen können?

Kommentar von Peter42 ,

achja, Wattangaben in der HiFi-Umgebung... - das ist so 'ne Sache: je nach Messumgebung und -Vorschrift bekommt man an ein und demselben zig unterschiedliche Werte heraus - manchmal auch sehr große. So, und da sich in der - mal mehr, mal weniger informierten - großen Masse der potentiellen Käufer hartnäckig das Gerücht hält, "viel Watt" = "viel Laut" = "viel guter Klang", schreibt jeder Werbetexter gerne möglichst hohe Angaben da in die Prospektblätter rein. Natürlich ist das Gerücht nicht völlig substanzlos, aber... - um ein großes Wohnzimmer mit einem Höllenlärm zu beschallen, reicht ein Kofferradio mit deutlich unter 10 Watt völlig aus (von gutem Klang war (noch) nicht die Rede). Um - gerade bei tiefen Frequenzen - auch noch ein vernünftiges Klangbild zu zaubern, sollte der Verstärker schon etwas mehr Dampf machen: da liegen wir dann so ab 20-30W. Voraussetzung hierfür: vernünftige Lautsprecher - manchen reicht obige Leistung völlig aus, andere brauchen locker das 20-fache.

So, und deine Lautsprecher kommen mit einem Verstärker von 20-30W aus, wenn der Verstärker mehr kann, ist das ok, aber "brauchen" oder "hören" tut man das in den seltensten Fällen.  

Kommentar von Inquisitivus ,

Alles klar, also brauche ich einen Verstärker mit 2*4ohm und mindestens 20 Watt ?! :)

Kommentar von Peter42 ,

jepp - und wenn er noch einen Ein-/Ausschalter hat sowie einen Lautstärkeregler, dann ist alles perfekt.

Kommentar von Inquisitivus ,

Ich werd dann jetzt entgüllitg den hier nehmen, muss noch was dazu gekauft werden?

http://www.saturn.de/de/product/_yamaha-a-s201-1752959.html#produktbewertungen

Kommentar von Peter42 ,

nimm' direkt das Kabel (Cinch-Klinke) in der passenden Länge mit um den PC dort anzuschließen. Dann bist du auf der sicheren Seite, dass das daheim auch ansatzlos alles klappt.

Kommentar von Inquisitivus ,

Das Netzkabel wird eh imemr mitgeliefert oder? :/

Kommentar von Peter42 ,

das ist immer dabei.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten