Frage von recytec, 59

Welchen Verstärker für "Auna PA-800"?

Wollte mir mal neue Lautsprecher gönnen da meine anderen durchgebrannt sind.. mäh..

wollte mir die Lautsprecher holen: https://www.amazon.de/Auna-Fullrange-PA-Lautsprecher-Lautsprecherboxen-Bassrefle...

Da ich viel gutes über die Lautsprecher gehört habe, würde ich die auch nehmen. Jetzt brauche ich nur noch einen Verstärker der zu denn boxen gut passt, und am besten nicht zu viel kostet.

Der sollte auch diese Kabel klemmen haben wo einfach normale kabeln rankommen und nicht irgendwie Cinch oder so.

Hoffe ihr habt da Irgendwas, weil ich hier langsam zusammen knicke .. ich suche so lange und finde nichts...

Danke im voraus für die antworten.

Antwort
von ronnyarmin, 39

'Viel Gutes' darüber gehört zu haben sagt nichts darüber aus, wie dir der Klang gefallen wird. Wozu willst du die Boxen nutzen?

Das sind PA-Lautsprecher, die sollen laut spielen, aber nicht gut klingen. Können sie auch nicht. Dem Foto nach bestehen Mittel- und Hochtöner aus Piezos. Die klingen schrill und haben nichts mit gutem Klang zu tun.

Hast du dir diese Boxen mal angehört?

An Verstäkern kannst du danach gehen, welche Anschlüsse er hat. Das sieht man ja im Geschäft.

Kommentar von recytec ,

Wie sollte ich mir denn die Boxen anhören? Ich habe in denn Bewertungen nur gutes gelesen, das sie sich gut anhören und das preis-leistungs Verhältnis gut ist.

Ja aber es kommt ja nicht nur auf die Anschlüsse drauf an, sondern ja auch auf z.B. Ohm zahl.

Kommentar von ronnyarmin ,

Boxen hört man sich dort an, wo man sie kauft: Im Geschäft.

Diese hier werden mit 3,2 Ohm angegeben. Damit sind sie an jedem Verstärker verwendbar

Antwort
von Thorsten667, 36

Viel Gutes von gehört? Wahrscheinlich vom Verband der Hörgeräteakustiker - die mögen sowas weil dann die Kundschaft nie ausstirbt - hihihi

Du suchst falsch - so Trümmer braucht niemand auf der Welt.

Wenn du Gesamtbudget und den genauen Anwendungsbereich nennst wird man dir weiterhelfen können.

Erster Schritt: kein Geld für so einen Ranz verbrennen ;-)

Kommentar von recytec ,

Sagen wir mal 200€ Sollte ich meinem zimmer stehen das wenn auch mal Freunde da sind, wir richtig gut musik hören können. Bin übrigens der Typ der BASS braucht. VIEL BASS :D

Kommentar von Thorsten667 ,

Wie groß ist dein Zimmer denn?

Kommentar von recytec ,

ungefähr 5 quadratmeter

Kommentar von Thorsten667 ,

5qm??? Sicher daß das artgerechte Haltung ist? *lach*

Kommentar von recytec ,

Sorry ein bisschen fail drauf - 20 qm *lach* was mit mir los :_D

Kommentar von Thorsten667 ,

Also für 20qm braucht man keine PA Lautsprecher - und erst recht nicht billige "Partyboxen" ;-)

Mit 200€ wirds aber so oder so etwas schwierig - hast du eventuell irgendetwas an Material vorhanden auf dem man aufbauen könnte? Also Lautsprecher oder Verstärker?

Kommentar von recytec ,

Ne leider kein material da... 

Kommentar von Thorsten667 ,

Hmm - bei dem kleinen Budget hätte ich jetzt 2 Lösungsansätze:

1. https://www.mivoc.com/gs/product_info.php?info=p90_mpa-m-i-l-l-y--mk-iii--b-ware...

2. Gebrauchtkauf eines alten guten HiFi Verstärkers und 2 Standboxen - hier muss man aber etwas Ahnung mitbringen damit man sich die brauchbaren Sachen rauspickt - da könnte ich auch weiterhelfen wenn es in Betracht kommt.

Kommentar von recytec ,

Hatte übrigens mal Lautsprecher mit glaube es waren 80 RMS und naja.. das war mir zu wenig 

Kommentar von Thorsten667 ,

Watt alleine sagen leider gar nix aus - die gleichen Watt können je nach Box mal total leise und mal 10x lauter sein - je nach Wirkungsgrad der Lautsprecher.

Meine PA Lautsprecher sind auf 20qm zB. schon mit einstelligen Wattzahlen so laut daß die Nachbarn auf die Barrikaden gehen ;-)

Lies einfach mal diese recht einfach formulierte Abhandlung ;-)

http://www.burosch.de/technische-informationen/260-audio-verstaerker-wieviel-lei...

Kommentar von recytec ,

Oh cmon.. ich will doch nur wissen ob es was für 200 € gibt und nicht ne Bibel lesen... seufz...

Kommentar von Thorsten667 ,

OK - dann glänz bei deinen Kumpels weiterhin mit sinnlosem Wattgelaber statt mit Know-How - mir soll das Latte sein ;-)

Kommentar von recytec ,

Okey :D habe grade auch was ganz gutes gefunden habe auch n Soundtestest gemacht und hat richtig bass ^^ freut mich 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten