Welchen Transportierbaren Gaming Pc?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Schau dich mal bei MSI um. Die machen ziemlich gute Laptops. Bedenke aber, dass wenn du einen Laptop kaufst, wo du alle Spiele auf hoch spielen möchtest, die entsprechende Graka haben muss. Die Grafikkarte sollte schon eine 970 mindestens sein wenn nicht sogar 980, da du bei Laptops immer eine runterrechnen kannst im Gegensatz zu Desktop pc's bzw deren Grafikkarten. Sonst hol dir doch nen mini Gehäuse mit na R9 Nano oder sowas. Zwei Bildschirme einen bei deinem Das und den anderen halt bei deiner Mum. Dann musst du nur den pc und Maus mit Tastatur mitnehmen. Falls du gutes Zubehör zB Header suchst (was man ja meist direkt dazukaufen aber das sei jedem selbst überlassen) kannst du dir ja mal das Hyper X Cloud II angucken oder Logitech G 430 :)
Übrigens reicht nen i5 auch zum Zoocken locker aus. Falls du irgendwo sparen musst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Makoogen
17.02.2016, 07:38

Danke die beiden Monitore habe ich schon ;)

0

also willst du jetzt einen Laptop oder nicht?  Ich würde dir empfehlen mal bei den MSI Gaming Laptops vorbei zu schauen.  Hab selbst einen (Apache Pro GE70PE2 (glaub ich - auf jeden Fall Apache Pro)) hat damals ~1500€ gekostet und ist super!  Habe zwar einen richtigen Desktop PC zum zocken, aber wenn ich mal bei nem Kumpel oder so bin oder irgendwo anders unterwegs ist das Teil super.  Großer Bildschirm und ordentlich Leistung für einen Laptop.

Und wenn du keinen Laptop hast, schau dir doch z.B. mal Mini Tower oder solche Cube Gehäuse an:

https://www.caseking.de/gehaeuse-und-modding/computer-gehaeuse/cube-gehaeuse

darin sollte man sich schon etwas zusammenbauen können, das halbweg Leistung hat und durch das kleien Gehäuse portabel ist.  Eine TitanZ wirste in so ein Gehäuse nicht reinbringen, das is klar, aber es gibt ja auch kleinere Grafikkarten, mit Leistung.  Hab jetzt keine Maße angeschaut, aber die Fury Modelle von AMD sind sehr klein.  Oder zumindest sind kleine dabei und die haben Power!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt Mikro ITX Gehäuse und Motherboards. Es gibt auch eine Reihe von Sonderformen als Barbone, also mit Motherboard, Netzteil und Gehäuse z.B. Shuttle - SZ87R6.

Gibt es einen Weg eine externen Graphikkarte an einen Laptop anzuschließen

Jain. Es gibt Möglichkeiten eine PCI-E Lane von Mini PCI Express  heauszuführen und in einen externen Gehäuse zu betreiben. Das ist aber alles andere als optimal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man kann (mit großen Verlusten und mit neuem Bildschirm sowie psu) eine egpu anschließen. Aber da is dann inzwischen ein mini itx pc besser oder?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also wenn du ein pc willst gibts da gehäuse die im konsolenvormat sind von lian li die kannste gut mit nehmen kostet aber auch bisschen was hier mal nen link

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rosek
16.02.2016, 23:36

wird mit der graka aber ziemlich eng

gehäuse = grafikkarten bis maximal 310mm

grafikkarte = 308mm

aber sonst ein super system :D

0