Frage von GeorgeTab, 66

Welchen Tanz würde man zu "Close to you" (Why do birds...) von den Carpenters tanzen?

Welcher der klassischen Tanzschritte, Slowfox, Walzer, etc. passt zu diesem Song?

Antwort
von Kajjo, 66
  • Wie so oft gilt leider auch hier: Nicht auf jede Musik passt einer der 10 Standard/Latein-Tänze. Man sollte nicht probieren, auf jede Musik zwanghaft einen der Tänze zu tanzen. Manchmal passt einfach Rhythmus oder Geschwindigkeit nicht.
  • Dieses Stück hat etwa 90 bmp im 4/4-Takt.
  • Vom Stil her würde hier Slowfox am  besten passten, aber dafür ist das Stück viel zu langsam (hier: 90 bpm, Slowfox: 120 bpm). Senioren würden vielleicht einfach einen ganz langsamen Foxtrott darauf tanzen...
  • Vom Stil her passt Rumba gar nicht, aber vom Rhythmus her könnte man eine etwas zu langsame Rumba schon darauf tanzen, wenn man unbedingt müsste. 
Antwort
von FritzwanEickel, 64

Tja, Richard und Karen Carpenter… Schade, dass Karen schon so lange tot ist, sie hatte den Sonnenschein in der Stimme!

Kajjo hat in vielen Punkten Recht: Vom musikalischen Charakter würde am ehesten Slowfox passen (Rumba geht von der Charakteristik und Rhythmik gar nicht), aber das Tempo ist mit 23 Takten pro Minute (92 Schläge/Beats pro Minute) deutlich zu niedrig.

Früher wurde der Slowfox mit einem Tempo von 28 TpM (112 BpM) angegeben. Da der aber umso schwieriger zu tanzen ist, je langsamer er ist, wird heutzutage lieber ein Tempo ≥ 30 TpM/120 BpM gewählt. Das ist schon von den 23 TpM von »Close to you« weit entfernt.

Bleibt also – und den hat Kajjo leider ausgelassen – der gute, alte Blues in der Tanzzschulversion. Mit Pendelschritt (seit – tap), Promenade/Gegenpromenade, Damen-Dreischritt-Solodrehung etc. etc.

Und bei der Musik macht das sogar noch richtig Spaß!


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten