Frage von MaxLucky, 45

Welchen Tablet-Pc soll ich mir holen?

Ich überlege mir nun zu dem Geld, dass ich zu Weihnachten und meinem Geburtstag (einen Monat nach Weihnachten) bekomme einen Tabler-PC zu kaufen. Die 3 Modelle die zur Auswahl stehen, sind: 1. Samsung Galaxy Tabpro S 2. Apple Ipad Pro 12. Zoll 3. Microsoft Surface Pro 4 Alle sollten zum Schluss einen Stift zum schreiben und eine Tastatur haben. Bewertet werden sollen: Preis-Leistung, Alltäglicher Gebrauch, Spiel/Spaß und Qualität. Ich bevorzuge Windows als Betriebssystem. Ich spiele gerne auf solchen Teilen, brauche sie aber hauptsächlich für Office-Anwendungen, aber auch für ein CAD-Programm. DER PREIS IST ERST MAL EGAL

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von GaiJin, 21

Heya MaxLucky,

wenn Du nicht schon Erfahrungen mit Apple hast, würde ich das IPad ausschliessen...

Als langfristiger Windows-User ist der Umstieg nicht unerheblich und musst in vielen Bereichen "umdenken"... Bzw. MUSST Du bestimmte Apple-Hardware nutzen, da sind die Möglichkeiten eines anderen Tablets/Hersteller schon besser...

Viel Erfolg!

Expertenantwort
von wolfgang1956, Community-Experte für Apple, 27
  • Du musst wissen, welche Eigenschaften dein Tablet besitzen soll!
  • Du musst wissen, wie du beim alltäglichen Gebrauch mit dem Tablet zurecht kommst!
  • Du musst wissen, welche Qualität für dich ausreichend ist!
  • Du musst wissen, ob dir der Spielspaß ausreicht!
  • Für CAD-Anwendungen ist wohl keines der Tablets ausreichend gerüstet, da man dafür in der Industrie üblicherweise mit 2 Bildschirmen arbeitet, die locker eine Größe von 30 Zoll haben. Für Office-Betrieb reichen die Tablets aus. Aber auch die Schreibarbeiten gehen an einem Laptop oder Desktop deutlich leichter von der Hand bzw. den Fingern!
  • Du musst dich zum Schluß für eines der Tablets entscheiden! Warum sollten wir dir die Werbesprüche von Tschingtschong, Winzigweich oder dem angebissenen Obst von deren Websites abschreiben?
Kommentar von MaxLucky ,

Steht alles in der Frage!!!

Kommentar von wolfgang1956 ,

Für CAD-Anwendungen ist wohl keines der Tablets ausreichend gerüstet, da man dafür in der Industrie üblicherweise mit 2 Bildschirmen arbeitet, die locker eine Größe von 30 Zoll haben. Für Office-Betrieb reichen die Tablets aus. Aber auch die Schreibarbeiten gehen an einem Laptop oder Desktop deutlich leichter von der Hand bzw. den Fingern!

Diesen Abschnitt bezüglich CAD ignoriert man gerne … :-)

Selbst mit einem Programm wie Conzepts und einem Apple-Stylus zeichnest du nicht so schnell wie ein geübter Konstrukteur auf einer Workstation mit Catia, AutoCAD oder ähnlichen Programmen … :-)

Kommentar von MaxLucky ,

Es ist auch nicht für große Arbeiten mit CAD, sondern nur um sie anzuzeigen und dass man sie dabei hat

Kommentar von wolfgang1956 ,

Als PDF abspeichern, dann kann es beinahe jedes Programm anzeigen … :-)

Antwort
von max32168, 32

Kommt ganz darauf an, was du mit dem Tablet machen willst und ob du ein bestimmtes Betriebssystem bevorzugst.

Kommentar von MaxLucky ,

Bevorzuge Windows. Gebrauch: Ab und zu Spiele, hauptsächlich Office-Anwendungen, aber auch ein CAD-Programm 

Kommentar von max32168 ,

Wenn du hauptsächlich Office Anwendungen benutzt, dann würde ich ganz klar zu Windows als Betriebssystem raten. Wenn du auch Windows bevorzugst, wäre das Surface Pro 4 vermutlich das richtige für dich.

Kommentar von MaxLucky ,

Wieso nicht das Samsung galaxy tab pro s?

Kommentar von max32168 ,

Weil meiner Ansicht nach die ganzen Office Apps nicht so gut bedienbar sind, wie die Windows Version.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community